Schlagwort-Archive: Winter

Überbackene Enchiladas Rojas mit Hähnchen

glutenfrei & michfrei

Enchiladas sind gefüllte und aufgerollte Tortillas, die sich in eine pikante mexikanischen Chili-Sauce kuscheln und im Ofen lecker überbacken werden. Meine überbackenen Enchiladas Rojas mit Hähnchen sind glutenfrei und kommen ohne Milchprodukte aus. Unter dem Rezept findest du auch eine vegane Variante. Die Enchiladas Rojas werden mit einer roten Enchilada-Sauce gemacht, deshalb der Name (roja = rot). Das Rezept für diese überbackenen Enchiladas ist einfach und einiges kann man auch am Vortag vorbereiten. Andere mexikanische Rezepte, die du hier auf Zimt & Chili finden kannst, sind z.B. Maya-Gulasch-Cochinita Pibil, Mexikanische Tacos al pastor – vegan & glutenfrei oder eine Burrito-Bowl – glutenfrei.

Weiterlesen

Rendang – Indonesisches Gulasch aus dem Ofen oder Slowcooker

Wer gerne Curry isst, wird wird dieses indonesische Gulasch lieben. Rindergulasch aus Indonesien wird auch Rendang Daging Sapi oder Beef Rendang genannt. Das Rezept ist super einfach und man kann es im Ofen oder Slowcooker zubereiten. Andere Gulasch-Gerichte, die du hier auf Zimt & Chili finden kannst, sind z.B. ein Maya-Gulasch / Cochinita Pipil oder ein Thüringer Schwarzbierfleisch.

Weiterlesen

Vietnamesische Hühnersuppe – Pho Ga

Eine vietnamesische Hühnersuppe ist genau das Richtige für kalte Tage. Als Pho bezeichnet man die traditionellen Suppen der vietnamesischen Küche. Diese asiatische Hühnersuppe (Pho Ga) wird mit einem klaren Hühnerfond, Reisnudeln, Gemüse und natürlich Huhn zubereitet. Der Fond wird mit Zitronengras und anderen asiatischen Gewürzen gekocht. Das Rezept ist glutenfrei und kommt ohne Milchprodukte aus. Meine vietnamesische Nudelsuppen mit Huhn ist so richtig schön würzig und wärmt von innen. Andere asiatische Leckereien, die du hier auf Zimt & Chili finden kannst, sind z.B. ein asiatisches Chili-Paprika-Hühnchen oder ein knuspriger Reissalat aus Laos (Nem Khao).

Weiterlesen

Lobio – georgischer Bohneneintopf

Lobio ist ein leckerer Bohneneintopf der traditionellen georgischen Küche. Er wird mit typisch georgischen Gewürzen, gemahlenen Walnüssen und ein wenig Granatapfelsirup zubereitet. Man verwendet für den georgischen Bohneneintopf Kidneybohnen (rote Bohnen) und auch frischer Koriander darf hier nicht fehlen. Das Rezept für diesen gesunden Eintopf ist ganz einfach und glutenfrei. Andere leckere Rezepte mit Hülsenfrüchten, die du hier auf Zimt & Chili finden kannst, sind z.B. Mujadarra – Libanesische Linsen mit Reis, ein orientalischer Kichererbsen-Linsen-Eintopf mit Kürbis oder Chickpea Tikka Masala – vegan. 

Weiterlesen

Kartoffelpizza – glutenfrei

Kartoffelpuffer trifft Pizza – rausgekommen ist eine saftige und extrem leckere Kartoffelpizza ohne Teig. Dieser pikante Kartoffelkuchen vom Blech wird mit rohen Kartoffeln zubereitet und das Rezept ist glutenfrei und kommt ohne Milchprodukte aus. Man kann dieses herzhafte Gericht z.B. mit Salami machen oder auch vegetarisch halten. Als Belag kann man eigentlich nehmen, was man möchte und muss sich nicht an die Angaben im Rezept halten. Andere glutenfreie Pizzaböden, die du hier auf Zimt & Chili finden kannst, sind eine Polenta-Pizza oder mein Grundrezept für einen glutenfreien Pizzateig.

Weiterlesen

Orientalische Overnight-Oats mit Granatapfel und Pistazien

Warme Overnight-Oats sind das perfekte Frühstück für kalte Tage. Diese orientalischen Overnight-Oats mit Granatapfel und Pistazien passen optisch auch noch so richtig schön in die Weihnachtszeit. Das Rezept ist super einfach. Man muss am Vorabend nur die Haferflocken mit Kokosmilch übergießen, etwas Zimt, Kurkuma und Pfeffer unter rühren und dann können die Oats über Nacht gemütlich einweichen. Dieses Frühstück ist gesund, vegan und glutenfrei und eignet sich auch für die Clean-Eating-Ernährung. Kennst du schon die Overnight-Oats mit Kurkuma und Apfelkompott? Die sind auch super lecker.

Weiterlesen

Cremige Maronensuppe

Diese cremige Maronensuppe ist so richtig schön würzig und lecker. Sie passt super in die kalte Jahreszeit und ist eine köstliche Vorspeise für ein festliches Menü zu Weihnachten. Nussige Maronen, würziger Schinken und süßlicher Portwein machen diese Maronensuppe zu etwas ganz Besonderem. Zum Schluss wird sie noch mit etwas edlem Trüffelöl beträufelt. Das Rezept ist super einfach und kommt ohne Sahne aus. Für die Cremigkeit habe ich Kokosmilch verwendet. Wenn du vorgekochte Maronen kaufst, ist diese winterliche Suppe schnell gemacht. Andere weihnachtliche Rezepte, die du hier auf Zimt & Chili finden kannst, sind z.B. Steak mit weihnachtlicher Cognac-Espresso-Sauce und Kürbispüree, Zwiebelbraten aus dem Slowcooker (mit Variante aus dem Backofen) oder Lebkuchenwaffeln – vegan & glutenfrei.

Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: