Schlagwort-Archive: Rezepte

Knuspriges Roggenbrot backen – Rezept mit Sauerteig

Ein knuspriges Roggenbrot zu backen ist gar nicht schwer. Dieses saftige Sauerteigbrot kannst du mit Hefe oder ohne Hefe backen, je nachdem wie triebstark dein Sauerteig ist. In meinem Rezept verwende ich Trockenhefe, du kannst aber natürlich auch frische Hefe nehmen. Mein reines Roggenbrot mit Sauerteig besteht aus 100 % Roggenmehl, ist lecker und gesund. Um dein Brot zu backen, kannst du eine Kastenform verwenden oder es frei geschoben backen. Das heißt, dass du dein Brot formst und ohne Backform frei auf dem Blech backst. Unter dem Rezept erfährst du auch, wie du Brot im Topf backen kannst. Wenn du einen eigenen Sauerteig ansetzen möchtest, klicke einfach auf den Link, dann kommst du zu einem einfachen Rezept.

Weiterlesen

Sauerteig ansetzen – Rezept mit Roggenmehl und vielen Tipps

Sauerteig ansetzen ist kinderleicht und wer gutes Roggenbrot backen möchte, kommt an Sauerteig nicht vorbei. Nach nur 3 Tagen ist dein Anstellgut fertig. Die meiste Zeit verbringt dein Sauerteigansatz damit zu reifen, du musst ihm nur 5 Minuten am Tag widmen. Die Zutaten im Rezept sind schnell zusammengerührt. Für einen Roggensauerteig brauchst du nur Roggenmehl und Wasser, das ist schon alles. Nun steht deinem eigenen Sauerteigbrot nichts mehr im Wege. Zusätzlich findest du in diesem Beitrag viele Tipps rund um Sauerteig. Für ein Rezept um ein knuspriges Roggenbrot mit Sauerteig zu backen, klicke einfach auf den Link. Du verträgst keinen Weizen, liebst aber Waffeln? Dann sind vielleicht diese glutenfreien Lebkuchenwaffeln etwas für dich.

Weiterlesen

Nussiges Dressing mit Kürbiskernöl – ein 3 Minuten Rezept

Dieses aromatische Salatdressing passt super zu Blattsalaten wie Rucola oder Feldsalat. Mein nussiges Dressing mit Kürbiskernöl ist schnell gemacht und ganz einfach. Das Rezept für diese Vinaigrette kommt mit wenigen Zutaten aus. Du brauchst dafür vor allem Kürbiskernöl, Senf und Sirup. Vielleicht schmeckt dir ja auch mein Honig-Senf-Dressing oder dieses Avocado-Gurken-Dressing ohne Öl

Weiterlesen

Glutenfreier Pflaumen-Crumble

Ein köstlicher glutenfreier Pflaumen-Crumble, den du in nur 25 Minuten vorbereiten kannst

Im Herbst liebe ich warme Pflaumen mit Zimt und als Crumble sind sie einfach unwiderstehlich. Die Streusel für diesen glutenfreien Pflaumen-Crumble werden mit Haferflocken, Mandeln und Kokosraspeln gemacht. Das Rezept ist außerdem vegan, da es nicht mit Butter sondern mit Kokosöl zubereitet wird. Also nichts wie ran an diesen köstlichen und gesunden Zwetschgen-Crumble. Andere glutenfreie und vegane Desserts, die dich vielleicht interessieren könnten, sind diese Lebkuchenwaffeln oder dieser Klebreis mit Kokos- & Mango-Sauce.

Weiterlesen

Honig-Senf-Dressing

Ein einfaches Dressing, das du in nur 5 Minuten selber machen kannst

Ein Dressing macht einen frischen Salat erst zu etwas Besonderem. Dieses Honig-Senf-Dressing ist super lecker und ganz schnell gemacht. Meine Salatsauce kommt ohne Essig aus. Du brauchst einfach nur Honig, Senf, Zitronensaft, Öl und ein paar Gewürze zu vermengen und schon ist dein Salatdressing fertig. Unter dem Rezept findest du auch eine vegane Variante ohne Honig. Vielleicht interessiert dich ja auch dieses Avocado-Gurken-Dressing ohne Öl oder ein cremiges Tahini-Erdnuss-Dressing mit Koriander.

Weiterlesen

Pkhali mit Spinat

Ein georgischer Dip, der auch als Brotaufstrich super lecker schmeckt

In Georgien wird Pkhali gerne zusammen mit anderen georgischen Köstlichkeiten gereicht. Es gibt Pkhali nicht nur mit Spinat, beliebt ist es auch mit roter Beete oder Bohnen. Dieser Dip wird mit Walnüssen, Koriander und unterschiedlichen Gewürzen zubereitet. Das Rezept ist vegan und glutenfrei. Du kannst Pkhali als Vorspeise aber auch als vegetarischen Brotaufstrich genießen. Wenn dich die georgische Küche interessiert, findest du hier viele Informationen. Eine andere leckere Vorspeise aus Georgien sind diese Auberginenröllchen mit Wallnusscreme.

Weiterlesen

Pulled Pork Burger mexikanisch

Mit selbst gemachtem Pulled Pork aus dem Slowcooker oder Ofen

Heute gibt es einmal Pulled Pork auf mexikanisch. Dieses leckere Streetfood kannst du ganz einfach selber machen. Das Fleisch wird mit einem Rub mariniert und dann langsam im Slowcookwer (Crocky) oder Backofen gegart. Die Sauce für den Burger ist so richtig schön pikant und schnell gemacht. Das Rezept für den mexikanischen Pulled Pork Burger ist glutenfrei und kommt ohne Milchprodukte aus. Dieses Fingerfood eignet sich auch super für deine nächste Party. Andere Burger, die du auf Zimt & Chili finden kannst, sind z.B. ein Bratwurstburger mit Bierzwiebeln und Mustard-Ketchup oder ein Mango-Chili-Burger mit Bacon –  vegan & glutenfrei.

Weiterlesen

Mexikanische Chilaquiles Rojos mit Hühnchen

Rote Chilaquiles mit vegetarischer und veganer Variante – ein mexikanisches Frühstück, welches du auch am Abend genießen kannst

Knusprige Taco-Chips mit einer pikanten Salsa und zartem Hühnchen sind ein typisches Frühstück in Mexiko. Chilaquiles gibt es mit roter und grüner Salsa. Ich habe für euch mexikanische Chilaquiles Rojos, also rote Chilaquiles mit Hühnchen. Mein Rezept geht schnell und einfach, da ich schon fertige Taco-Chips verwende. Du findest unter dem Rezept auch eine vegetarische und vegane Variante. Andere mexikanische Rezepte, die du hier auf Zimt & Chili finden kannst, sind z.B. ein Maya-Gulasch – Cochinita Pibil, Quesadillas oder Mole Poblano.

Weiterlesen

Himbeer-Chia-Pudding

Eine gesunde und vegane Pudding-Alternative, die du ganz einfach selber machen kannst

Dieser Himbeer-Chia-Pudding ist super fruchtig, leicht und extrem lecker. Den Chia-Pudding hast du ganz schnell mit pflanzlicher Milch angerührt. Die Himbeersauce ist auch fix gemacht. Nun alles noch in Gläsern nett anrichten und einem gesunden und veganen Dessertgenuss steht nichts mehr im Wege. Dieses einfache Rezept mit Chia ist wie immer glutenfrei. Andere leckere Rezepte für Desserts, die du auf Zimt & Chili finden kannst, sind z.B. ein Vilnius-Kaffee, das ist ein flüssiges Schokoladen-Dessert mit Kokossahne, ein veganes Mango-Eis oder eine vegane Panna Cotta mit Erdbeersauce.

Weiterlesen

1 2 16
%d Bloggern gefällt das: