Kleinigkeiten

Poutine mit Pulled Chicken

Knusprige Pommes frites mit saftig würzigem Pulled Chicken, das nenne ich mal Fast Food at its best. Poutine ist ein beliebtes Streetfood aus Québec/Kanada. Ursprünglich besteht kanadische Poutine aus Pommes, Bratensauce und Cheese Curds, das sind Käsebruchstücke aus Cheddar-Käse. In meinem Rezept haben die Pommes eine etwas üppigere Begleitung, nämlich Pulled Chicken. Pulled Chicken kann man ganz einfach selber machen und es geht auch recht schnell. Falls du deine Poutine lieber mit Pulled Pork genießen möchtest, findest du hier ein Rezept. Poutine geht aber auch mexikanisch. Ein Rezept für eine mexikanische Poutine findest du hier. 

Weiterlesen

Knusprige Blumenkohl-Wings

Gebackener Blumenkohl einmal anders. Diese knusprigen Blumenkohl-Wings sind ein pikanter und würziger Snack. Man könnte sie auch als vegane Chicken Wings bezeichnen. Blumenkohlröschen werden in einen leckeren Teig gehüllt und mit einer würzigen Barbecue-Sauce bestrichen. Im Ofen werden die Barbecue-Blumenkohl-Wings dann knusprig gebacken. Das Rezept für diesen Blumenkohl-Snack ist vegan und glutenfrei. Andere leckere Snacks, die du hier auf Zimt & Chili finden kannst, sind z.B. Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen, Portobello-Pizza oder Saté-Spieße mit Erdnuss-Sauce.

Weiterlesen

Asiatische Hackfleisch-Muffins

Muffins schmecken auch pikant super. Diese asiatischen Hackfleisch-Muffins sind ganz einfach zu machen und passen auf jede Party. Für den besonderen Kick kommen Erdnüsse oben drauf, die in einer Sweet-Chili-Sauce karamellisiert wurden. Das Rezept für diese salzigen Muffins ist glutenfrei und kommt ohne Milchprodukte aus. Für die Bindung kommen Eier mit in die Hackfleisch-Törtchen. Auch zum Brunch passen diese herzhaften Muffins hervorragend. Andere leckere Party-Rezepte, die du hier auf Zimt & Chili finden kannst, sind z.B. eine Italienische Partysuppe mit Hackfleisch, eine Quiche – glutenfrei & vegan oder ein Rosenkohlpüree mit Schinken – Low Carb, den man gut als Dip oder Brotaufstrich verwenden kann.

Weiterlesen

Kanarische Runzelkartoffeln mit Mojo Rojo

Kanarische Runzelkartoffeln, auch Papas Arrugadas genannt, sind spanische Tapas, die mit einer grünen oder roten Sauce, Mojo Verde oder Mojo Rojo, gereicht werden. Die Kartoffeln werden in reichlich gesalzenem Wasser gekocht und bekommen so eine aromatische Salzkruste. In meinem Rezept werden die spanischen Runzelkartoffeln mit einer roten Mojo Sauce zubereitet. Andere Tapas, die du hier auf Zimt & Chili finden kannst, sind z.B. gefüllte Datteln im Schinkenmantel, Albóndigas – spanische Fleischbällchen oder Maultaschen-Pintxos-Variationen.

Weiterlesen

Albóndigas – spanische Fleischbällchen

Albóndigas sind Fleischbällchen in einer leckeren Tomatensauce. Sie sind ein beliebter Klassiker der spanischen Küche. Dieses Tapas-Gericht kann man ganz einfach selber machen. Das Rezept für diese Hackfleischbällchen ist milchfrei. Als Bindung für die Hackbällchen habe ich Maisgrieß (Polenta) genommen. So bleiben die Albóndigas auch glutenfrei. Andere leckere Tapas, die du hier auf Zimt & Chili finden kannst sind z.B. eine spanische Tortilla mit Chorizo und Süßkartoffeln oder gefüllte Datteln im Schinkenmantel.

Weiterlesen

Gefüllte Datteln im Schinkenmantel

Zu den beliebtesten spanischen Tapas gehören Datteln im Speckmantel. Meine Datteln sind in einen würzigen Schinkenmantel gehüllt und lecker gefüllt. Du kannst die gefüllten Datteln im Schinkenmantel in der Pfanne braten, grillen oder im Backofen garen. Das Rezept ist glutenfrei und kommt ohne Milchprodukte aus. Ein anderes leckeres Tapas-Gericht, das du hier auf Zimt & Chili finden kannst, sine z.B. spanische Tortillas mit Chorizo und Süßkartoffeln.

Weiterlesen

Süßkartoffel-Kumpir mit indischem Dal

Kumpir ist ein leckeres Gericht aus der türkischen Küche. Dabei handelt es sich um eine Backkartoffel, die beliebig gefüllt werden kann. Die Kartoffeln werden im Ofen gegart und dann angeschnitten, ohne sie komplett durchzuschneiden. Danach wird das Innere der Kartoffel gelockert und mit Butter und geriebenem Käse vermischt. Nun muss sie nur noch gefüllt werden. In meinem Rezept verwende ich eine Süßkartoffel und die Füllung ist indisch. Auf mein Kumpir kommt Dal aus roten Linsen, die in Kokosmilch gekocht wurden. Mein Süßkartoffel-Kumpir mit indischem Dal ist vegetarisch bzw. vegan und ganz einfach selber zu machen. Andere Gerichte mit Süßkartoffeln, die du hier auf Zimt & Chili finden kannst, sind z.B. eine Orientalische Süßkartoffel-Hackfleisch-Pfanne mit Feta, Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen oder eine Süßkartoffelsuppe mit Avocado-Garnelen-Creme.

Weiterlesen

1 2 4
%d Bloggern gefällt das: