Süsses

Glutenfreie Pfannkuchen – fluffig, lecker, vegan

Glutenfreie Pfannkuchen sind ganz einfach und schnell gemacht. Das Rezept kommt ohne Ei und normale Milch aus und ist somit vegan. Für mein gesundes Grundrezept verwende ich gemahlene Haferflocken sowie Buchweizenmehl. Du kannst diese fluffigen Pancakes in der Pfanne braten oder im Ofen backen. Lecker sind sie auf jeden Fall. Wenn du gerne Pfannkuchen isst, gefallen dir bestimmt auch diese Lebkuchenwaffeln. Ohne das Lebkuchengewürz hast du ein einfaches Grundrezept.

Weiterlesen

Lakto-Steinpilz-Pralinen – eine süße Raffinesse

Diese Lakto-Steinpilz-Pralinen sind wirklich etwas Besonderes. Wer gerne in seiner Küche experimentiert, sollte sie unbedingt ausprobieren. Das Rezept ist sehr einfach. Man braucht aber etwas Zeit, weil die Steinpilze fermentiert werden. Aus den fermentierten Pilzen wird später die Füllung. Und die ist wirklich raffiniert und tatsächlich lecker. Die Pralinen schmecken leicht erdig und süß. Sie haben aber auch eine feine Säure und sind leicht salzig. Die veganen Lakto-Steinpilz-Pralinen sind ein super Geschenk zu Ostern oder Weihnachten und kommen ganz ohne Alkohol aus. Mach dir mit diesem Rezept gesunde Pralinen mit Schokolade selber. Vielleicht gefallen dir ja auch diese Salted Caramel Pralinen.

Weiterlesen

Glutenfreie Franzbrötchen – knusprig und lecker

Hamburgs Antwort auf Zimtschnecken! Warme Franzbrötchen sind einfach ein Traum. Sie sind lecker, knusprig und schmecken vor allem nach einem, nach Zimt. Glutenfreie Franzbrötchen sind da keine Ausnahme. Du kannst sie einfach selber machen. Unten ist auch ein Video, dass die Zubereitung genau zeigt. Mein Rezept ist außerdem vegan. Aber es gibt auch wieder eine Variante für „Nicht-Veganer“ sowie eine mit Weizenmehl. Meine Franzbrötchen werden mit Hefeteig gebacken. Falls du auch gerne Zimtschnecken magst, kein Problem. Klicke einfach auf den Link, dann kommst du zu Zimtschnecken mit einer Karamell-Walnuss-Füllung.

Weiterlesen

Schokoladentafeln selber machen – Rezept mit Zimt und Chili

Schokoladentafeln selber machen ist ganz einfach. Da dürfen zum heutigen Bloggeburtstag Schokoladentafeln mit Zimt und Chili nicht fehlen. Schokolade geht doch immer. Wenn du deine Schokolade selber gestaltest, kannst du sie dekorieren, wie du möchtest. So hast du auch ein DIY Geschenk. Du kannst es z.B. zum Valentinstag oder Ostern verschenken. Kuvertüre ist in der Regel vegan und das Rezept ist außerdem glutenfrei. Auch ein leckeres Geschenk sind z.B. diese Salted Caramel Pralinen.

Weiterlesen

Gebrannte Mandeln mit Lebkuchengewürz selber machen

Gebrannte Mandeln kann man ganz einfach selber machen. Du brauchst nur Gewürze, Zucker, eine Pfanne und natürlich Mandeln. Meine gebrannten Mandeln werden mit Lebkuchengewürz verfeinert und schmecken fast genauso wie vom Weihnachtsmarkt. Das Rezept ist vegan und glutenfrei. Du kannst diese leckeren Lebkuchenmandeln natürlich alle selber naschen oder du verschenkst welche zu Weihnachten. Falls du noch andere Leckereien für die Weihnachtszeit suchst, gefällt dir vielleicht auch dieses einfache Rezept um Marzipan selber zu machen.

Weiterlesen

Glutenfreie Zimtschnecken mit Karamell-Walnuss-Füllung

Glutenfreie Zimtschnecken zu machen ist gar nicht schwer. Im Video zum Rezept kannst du die einzelnen Arbeitsschritte genau sehen. Die Zimtschnecken kommen in einer Karamell-Walnuss-Füllung daher, die super einfach und total lecker ist. Der Hefeteig wird mit Trockenhefe gemacht und außerdem ist das Rezept vegan. In manchen Gegenden werden diese Hefeschnecken auch Schneckennudeln oder Rollkuchen genannt. In Schweden heißen sie Kanelbullar. Wenn du noch andere glutenfreie Backrezepte brauchst, gefällt dir vielleicht dieses Grundrezept für eine glutenfreie Quiche.

Weiterlesen

Marzipan selber machen – Rezept ohne Zucker

Marzipan selber machen ist super einfach. Neben Mandelmehl brauchst du nur noch 3 weitere Zutaten und nach nur 10 Minuten ist dein Marzipan fertig. Du kannst es mit Rosenwasser herstellen. Unter dem Rezept findest du aber auch Varianten ohne Rosenwasser. Das weiße Marzipan kommt ohne Zucker aus, denn in meinem Rezept verwende ich Agavensirup. Dein DIY Marzipan kannst du als Rohmasse verwenden und weiterverarbeiten. Du kannst es aber auch so naschen oder Marzipankartoffeln daraus machen. Mein zuckerfreies Marzipan ist vegan und glutenfrei. Vielleicht interessiert es dich ja auch, wie du Salted Caramel Pralinen selber machen kannst. Für ein Rezept klicke einfach auf den Link.

Weiterlesen

Salted Caramel Pralinen – gefüllte Pralinen selber machen

Diese Salted Caramel Pralinen kannst du ganz einfach selber machen. Das Rezept ist ohne Alkohol und wird mit veganer Zartbitterschokolade gemacht. Für den Hohlkörper wird temperierte Schokolade in eine Silikonform gegossen und dann mit der Grundmasse aus Salzkaramell gefüllt. Diese gefüllten Pralinen sind auch ein super Geschenk zu Weihnachten.

Weiterlesen

Schokolade temperieren – zarter Schmelz & knackiger Bruch

Damit Schokolade einen schönen Glanz, knackigen Bruch sowie zarten Schmelz bekommt, haben Profis einen Trick. Sie temperieren die Schokolade. Die bekannteste Methode um Schokolade zu schmelzen ist das Wasserbad. Damit sich keine Klumpen bilden, darf man eine bestimmte Temperatur nicht überschreiten. Nach dem Temperieren ist die Schokolade perfekt um sie als Glasur z.B. für Pralinen oder Kuchen weiterzuverarbeiten. Wenn du Schokolade genauso gerne magst wie ich, gefällt dir bestimmt dieser Vilnius-Kaffee. Das ist ein flüssiges Schokoladen-Dessert mit Kokossahne.

Weiterlesen
%d Bloggern gefällt das: