Autoren-Archiv für elamahler

Über elamahler

Ich liebe es zu kochen, reisen und Fotos zu machen.

Essen und Trinken in Georgien – Wein und Käse

Georgien kulinarisch – hier bekommst du einen Überblick über die verschiedenen Weine und Käsesorten des Landes

Zu den georgischen Spezialitäten gehören ganz klar Wein und Käse. Einer der bekanntesten georgischen Weine ist der Saperavi, ein trockener Rotwein, der auch nach traditioneller Methode im Qvevri gekeltert wird. Mehr Infos dazu findest du weiter unten. Eine der beliebtesten Käsesorten ist Sulguni. Dieser Käse wird gegrillt, gebraten und für Khachapuri (georgisches Käsefladenbrot) verwendet. Mehr Infos zu Khachapuri findest du hier. Essen und trinken in Georgien ohne georgischen Käse und Wein ist geradezu undenkbar. In diesem Artikel bekommst du einen Überblick über die verschiedenen Weine und Käsesorten Georgiens und kommst so Georgien kulinarisch ein wenig näher. 

Weiterlesen

Gegrillte Curry-Banane im Baconmantel

Ein herzhafter Snack für deinen Grill aus nur 3 Zutaten

Süße Banane mit würzigem Curry und salzigem Bacon ist einfach der Knaller. Diese gegrillte Curry-Banane im Baconmantel ist schnell gemacht und ganz einfach. Das Rezept für diesen herzhaften BBQ-Snack ist glutenfrei und kommt ohne Milchprodukte aus. Bananen im Speckmantel kann man aber nicht nur grillen, du kannst sie auch im Ofen machen oder in der Pfanne braten. Leckere Salate, die du zum Barbecue essen kannst, sind z.B. ein Tomaten-Rucola-Salat mit Minze und Granatapfel-Dressing oder ein fruchtiger Salat mit Mango-Dressing. 

Weiterlesen

Chatschapuri – gefüllte Fladenbrote aus Georgien

Eine Spezialität in vielen Varianten – hier bekommst du einen schnellen Überblick

Chatschapuri sind ein traditionelles Gericht der georgischen Küche. Diese gefüllten Fladenbrote sind im ganzen Land beliebt und werden auf Speisekarten in der Regel „Khachapuri“ geschrieben. Die Georgier essen sie gerne als Beilage oder Zwischenmahlzeit. Die georgischen Chatschapuri gibt es in vielen unterschiedlichen Varianten und jede Region schwört auf ihr eigenes Fladenbrot. Die meisten sind mit Käse gefüllt, es gibt sie aber auch mit Fleisch, Eiern, Kartoffeln oder Bohnen. Du findest diese Spezialität in ganz Georgien. Hier kannst du dir einen schnellen Überblick über diese kulinarische Leckerei verschaffen. Falls du dir ein Chatschapuri selber machen möchtest, findest du hier ein Rezept.

Weiterlesen

Massaman Curry – Gäng Massaman

Ein leckeres und veganes Thai-Curry, das dich in Urlaubsstimmung versetzt

Dieses Massaman-Curry, oder Gäng Massaman, wie es in der thailändischen Küche genannt wird, kannst du ganz einfach selber machen. Das Rezept ist vegan und glutenfrei. Ich habe dieses thailändische Curry mit Shan-Tofu und frischer Massaman-Currypaste zubereitet. Du kannst aber natürlich auch normales Tofu und gekaufte Paste verwenden. Im Gegensatz zu anderen Thai-Curries ist dieses Curry nur mittelscharf.

Weiterlesen

Burmesischer Kichererbsen-Tofu (Shan-Tofu)

Ein Tofu ohne Soja, den du aus nur 4 Zutaten ganz einfach selber machen kannst

Shan-Tofu, auch birmanischer oder burmesischer Tofu genannt, ist eine Spezialität aus Myanmar (Birma, Burma) und wird dort frittiert, gebraten, aber auch als Salat zubereitet. Das Rezept ist super einfach. Der Tofu ist vegan, glutenfrei und kommt ohne Soja aus. Der burmesische Kichererbsen-Tofu ist in seiner Verwendung fast so vielfältig wie Soja-Tofu. Man kann ihn als Snack mit Dips genießen oder als Einlage in Suppen, Curries, zu gebratenem Gemüse oder auf Salate geben. In Scheiben geschnitten schmeckt er auch auf Sushi oder Sandwiches. Andere vegane Rezepte, die dich interessieren könnten, sind vielleicht dieser vegane Schmand oder mein veganer Bacon.

Weiterlesen

Massaman-Currypaste – Prik Gäng Massaman

Eine vegane und frisch zubereitete Currypaste für ein mittelscharfes und leckeres Thai-Curry

In der thailändischen Küche sind Currypasten die Grundzutat für Currygerichte. Das Rezept für diese Massaman Currypaste ist vegan, glutenfrei und für die Clean Eating Ernährung geeignet. Es ist im Gegensatz zu anderen thailändischen Currypasten nur mittelscharf. Eine frisch zubereitete Paste ist ganz einfach, schmeckt viel intensiver als gekaufte und man weiß genau, was drinnen ist. Du kannst dein Massaman Curry vegan oder vegetarisch halten, es aber auch mit Fleisch genießen. Wenn du gerne thailändisch isst, interessiert dich vielleicht auch diese thailändische Gemüse-Pfanne mit Huhn oder diese Saté-Spieße mit Erdnuss-Sauce.

Weiterlesen

Birne-Chicorée-Smoothie

Ein schneller Smoothie, der dein Immunsystem ordentlich in Fahrt bringt

Grüne Smoothies sind lecker, gesund und schmecken mir besonders morgens zum Frühstück. Dieser Smoothie peppt durch den Chicorée und den Spinat das Immunsystem so richtig auf. Ein gut funktionierendes Immunsystem hilft dazu auch noch beim Abnehmen. Das Rezept für diesen Birnen-Chicorée-Smoothie ist vegan und glutenfrei. Ein einfaches Getränk, welches schnell gemixt ist. Unter dem Rezept findest du auch noch eine Variante für eine Smoothie-Bowl. Andere leckere Smoothies, die du hier auf Zimt & Chili finden kannst, sind z.B. ein Beeren-Chufas-Smoothie mit Zitronenmelisse, ein Mango-Kurkuma-Smoothie oder ein Grüner Fenchel-Smoothie.

Weiterlesen

1 2 28
%d Bloggern gefällt das: