Tagliatelle in cremiger Steinpilzsauce auf rotem Teller. Hintergrund dunkel.
Hauptgerichte, Rezepte

Tagliatelle in cremiger Steinpilzsauce – Zimt & Chili

Diese Tagliatelle in cremiger Steinpilzsauce schmecken so richtig schön aromatisch und sind ein schnell gemachtes Abendessen. Das Rezept ist vegan und glutenfrei möglich. Unter dem Rezept gibt es aber auch eine Variante für Fleischesser. Die Steinpilze werden erst angebraten und dürfen sich dann in einer Weißweinsauce tummeln. Du kannst frische Pilze aber auch TK-Ware verwenden. Beides ist total lecker. In einem Video zeige ich dir außerdem genau, wie es geht. Dieses einfache Nudelgericht kannst du natürlich auch mit anderer Pasta machen. Es müssen nicht unbedingt Tagliatelle sein. Du liebst schnelle Pastagerichte? Dann gefallen dir vielleicht auch diese Penne Arrabiata mit Paprika und Oliven. 

Außerdem habe ich weiter unten noch einige leckere Pilzrezepte für dich, damit du die Pilzsaison so richtig genießen kannst. In einem Pastaquiz kannst du dann noch dein Wissen rund um Nudeln und Pastasaucen testen.

Die Tagliatelle in cremiger Steinpilz-Sauce sind:

Tagliatelle in cremiger Steinpilzsauce auf rotem Teller. Hintergrund dunkel.
  • vegan
  • sojafrei
  • glutenfrei möglich
  • einfach zu machen
  • lecker
  • super als Hauptgericht
  • Clean Eating geeignet

Steinpilze

Steinpilze haben ein unverwechselbares Aroma und stehen bei Gourmets hoch im Kurs. Sie haben einen nussigen sowie intensiven Geschmack. Wir lieben sie auf Pizza, in Suppen und natürlich mit Pasta. Auch roh sind Steinpilze ein Genuss. 

Saison hat der König der Pilze je nach Sorte von Mai bis in den November. Steinpilze wachsen in Laub- sowie Nadelwäldern. In Deutschland sind sie aber leider nur noch selten zu finden. Am ehesten kann man Glück in der Nähe von Buchen, Eichen, Fichten und Kiefern haben.

Tagliatelle in cremiger Steinpilzsauce auf rotem Teller. Hintergrund dunkel.

Wenn man frische Steinpilze kauft, sollte man darauf achten, dass sie glatt und fest sind. Sie sollten nicht zu trocken sein, aber auch keine feuchten Stellen haben. Frisch gekaufte Steinpilze sollte man möglichst sofort verwenden. Möchte man sie doch ein paar Tage lagern, legt man sie am besten flach auf Haushaltspapier aus und stellt sie kühl. Aber nicht in den Kühlschrank, dort verderben die Pilze zu leicht.

Diese Zutaten brauchst du für die Tagliatelle in cremiger Steinpilz-Sauce:

  • Tagliatelle, ggf. glutenfrei & vegan
  • Steinpilze (frisch oder TK)
  • Zwiebeln
  • Knoblauch (oder Knoblauchpaste)
  • Thymian, getrocknet
  • Weißwein
  • Rosenpaprika
  • pflanzliche Sahne
  • Cashewmus
  • Senf
  • frischen Thymian, für die Garnitur

Zubereitung:

Zuerst die Zwiebel schälen und fein hacken. Danach frische Pilze putzen und klein schneiden. Den Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Knoblauch pellen und pressen.

Als nächstes 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Anschließend Knoblauch und Pilze dazu geben und kurz anbraten. Alles mit Pfeffer, Thymian und Salz würzen. Danach den Weißwein angießen und etwas einreduzieren lassen.

Tagliatelle in Salzwasser al dente kochen.

Zum Schluss eine Prise Rosenpaprika, die Sahne und das Cashewmus zu der Pilzsauce geben. Den Senf unterrühren und alles mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Sauce über die Nudeln geben, mit frischem Thymian garnieren und servieren.

Buon appetito! 

Notizen:

Wer möchte, kann die Sauce noch mit etwas Chilipulver und gemahlenem Piment würzen.

Für Fleischesser:

Lecker zu der Tagliatelle in cremiger Steinpilzsauce schmeckt auch knusprig gebratener Speck.

Tagliatelle in cremiger Steinpilzsauce auf rotem Teller. Hintergrund dunkel.

Pastaquiz

Wie gut kennst du dich in der Welt der Nudeln und Pastasaucen aus? Teste dein Wissen!

Viel Spaß beim Pasta-Quiz!

glutenfreie Nudeln selber machen - Grundrezept - Rezept - frische Pasta - glutenfreier Nudelteig - glutenfreie Pasta - DIY

Zeige mir ein Foto von deinen Tagliatelle in cremiger Steinpilzsauce!

Ich freue mich sehr, wenn du mein Rezept nachmachst. Toll finde ich es auch, wenn du hier einen Kommentar hinterlässt. Fragen beantworte ich gerne und für Anregungen und Wünsche bin ich immer offen. 

Besonders neugierig bin ich aber auf dein Foto. Du kannst es z.B. unter meinem Pin bei Pinterest hinzufügen.

Oder du taggst mich auf Instagram (@zimt_und_chili) und postest dort dein Foto. 

Auch auf meiner Facebook-Seite kannst du mir dein Foto zeigen.

Tagliatelle in cremiger Steinpilzsauce – Zimt & Chili

Die Tagliatelle in cremiger Steinpilzsauce schmecken schön aromatisch und sind ein schnell gemachtes Abendessen. Das Rezept ist vegan und glutenfrei möglich. Die Steinpilze werden erst angebraten und baden dann in einer Weißweinsauce. Du kannst frische Pilze, aber auch TK-Ware verwenden.
Zubereitungszeit25 Min.
Arbeitszeit25 Min.
Gericht: Nudeln
Land & Region: Italienisch
Keyword: glutenfrei, Pasta, vegan
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 400 g Tagliatelle ggf. glutenfrei & vegan
  • 500 g Steinpilze frisch oder TK
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen alternativ 1 TL Knoblauchpaste
  • 1 TL Thymian getrocknet
  • 100 ml Weißwein
  • 1 Prise Rosenpaprika
  • 200 ml pflanzliche Sahne
  • 1 EL Cashewmus
  • 1 TL Senf
  • 16 Zweige Thymian für die Garnitur

Anleitungen

  • Zuerst die Zwiebel schälen und fein hacken. Danach frische Pilze putzen und klein schneiden. Den Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Knoblauch pellen und pressen.
  • Als nächstes 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Anschließend Knoblauch und Pilze dazu geben und kurz anbraten. Alles mit Pfeffer, Thymian und Salz würzen. Danach den Weißwein angießen und etwas einreduzieren lassen.
  • Tagliatelle in Salzwasser al dente kochen.
  • Zum Schluss eine Prise Rosenpaprika, die Sahne und das Cashewmus zu der Pilzsauce geben. Den Senf unterrühren und alles mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Sauce über die Nudeln geben, mit frischem Thymian garnieren und servieren.

Video

Notizen

Wer möchte, kann die Sauce noch mit etwas Chilipulver und gemahlenem Piment würzen.
Für Fleischesser:
Lecker zu der Tagliatelle in cremiger Steinpilzsauce schmeckt auch knusprig gebratener Speck.

Rezeptideen für die Pilzsaison:

Falls du Pinterest nutzt, kannst du gerne die folgenden Bilder pinnen.

Tagliatelle in cremiger Steinpilzsauce auf rotem Teller. Hintergrund dunkel. Beschrifteter Pin mit mehreren Fotos.
Tagliatelle in cremiger Steinpilzsauce auf rotem Teller. Hintergrund dunkel. Beschrifteter Pin.

Hast du Fragen, Wünsche oder Anregungen oder möchtest du einen Kommentar hinterlassen? Ich würde mich freuen von dir zu hören.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.