Steak mit weihnachtlicher Cognac-Espresso-Sauce und Kürbispüree

Weihnachten ist gar nicht mehr so fern. Aber was soll man Leckeres kochen, ohne zu lange in der Küche zu stehen? Da kommt doch dieses Rezept für mein Steak mit weihnachtlicher Cognac-Espresso-Sauce und Kürbispüree gerade recht. Ein wahres Festessen, das schnell und einfach zu kochen ist. Den Kürbis kann man im Ofen schon Tage im Voraus vorbereiten, dann ist das Kürbispüree auch super schnell gemacht. Ich habe einen Butternut verwendet, du kannst aber auch jeden anderen Kürbis, wie Hokkaido oder Muskatkürbis, zu Püree verarbeiten. Für die Sauce brauchst du Lebkuchengewürz. Du kannst es fertig kaufen oder günstig selber machen. Hier findest du das Rezept für mein Lebkuchengewürz.

Steak mit weihnachtlicher Cognac-Espresso-Sauce und Kürbispüree - Steak - Weihnachten - Cognac - Espresso - Sauce - Kürbis - Kürbispüree - Rezepte - Butternut - Festessen - einfach -schnell

Steak mit weihnachtlicher Cognac-Espresso-Sauce und Kürbispüree

Steaks perfekt zu braten ist gar nicht schwer, wenn man ein paar grundlegende Dinge beachtet. Steaks sollten Zimmertemperatur haben, wenn man sie anbrät, deshalb sollte man sie ca. 1 Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Damit sich eine leckere Kruste bildet und das Steak nicht zu trocken wird, empfiehlt es sich, es bei starker Hitze anzubraten. Wenn du das Steak vorher gut trocken tupfst, spritzt es auch nicht all zu sehr. Nach dem Braten sollte man das Steak in Alufolie wickeln und noch ca. 10 Minuten ruhen lassen, damit sich der Fleischsaft gleichmäßig verteilen kann.

 

So, nun aber zu meinem Rezept für ein weihnachtliches Festessen:

 

Steak mit weihnachtlicher Cognac-Espresso-Sauce und Kürbispüree

Steak mit weihnachtlicher Cognac-Espresso-Sauce und Kürbispüree - Steak - Weihnachten - Cognac - Espresso - Sauce - Kürbis - Kürbispüree - Rezepte - Butternut - Festessen - einfach -schnell

Steak mit weihnachtlicher Cognac-Espresso-Sauce und Kürbispüree

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Steaks
  • 2 TL Kokosöl
  • Pfeffer & Salz
  • Für die Sauce
  • 4 EL Cognac
  • 100 ml starker Espresso
  • 1 Schuss Zitronensaft, frisch gepresst
  • 2 EL Cashewmus
  • 400 ml Kalbsfond
  • 1/2 TL Zucker 
  • 1/2 TL Lebkuchengewürz
  • Pfeffer & Salz

Für das Kürbispüree:

  • 750 g Kürbis (z.B. Butternut)
  • 200 ml Kokosdrink, ungesüßt
  • Pfeffer & Salz
  • 1/2 TL Zimt
  • etwas Chili
  • 1/2 TL Muskat
Steak mit weihnachtlicher Cognac-Espresso-Sauce und Kürbispüree - Steak - Weihnachten - Cognac - Espresso - Sauce - Kürbis - Kürbispüree - Rezepte - Butternut - Festessen - einfach -schnell

Steak mit weihnachtlicher Cognac-Espresso-Sauce und Kürbispüree

Zubereitung:

Für das Kürbispüree:

Einen Kürbis halbieren, entkernen und für 45 bis 60 Minuten (bis er weich ist) bei 180°C in den Ofen geben. Danach kann man ganz einfach die Schale entfernen. Den Kürbis in grobe Stücke schneiden.

Den Kürbis mit der Kokosmilch in einen Topf geben, alles einmal aufkochen. Nun den Kürbis zu einem Püree stampfen. Alles mit Zimt, Chili, Pfeffer, Muskat und Salz würzen.

Für die Sauce:

Espresso, Cognac, ein Schuss Zitronensaft und Kalbsfond in einen Topf geben und bei starker Hitze ca. 10 Min. um ein Drittel einkochen. 

Lebkuchengewürz und Zucker unterrühren. Cashewmus dazugeben und gut vermengen. Die Sauce ca. 2 Min. köcheln lassen, bis sie andickt. Alles mit Pfeffer und Salz würzen.

Für die Steaks:

Die Steaks ca. eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. In eine Pfanne das Öl geben und erhitzen. Das Steak trocken tupfen und bei sehr starker Hitze scharf anbraten.

Bei ca. 2,5 cm Dicke:

Medium – 2 Minuten von jeder Seite, auch die Seiten kurz anbraten.

Well Done – 3 bis 4 Minuten von jeder Seite

Das Steak nun in Alufolie einwickeln und 10 Minuten ruhen lassen. Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer würzen.

Steak mit weihnachtlicher Cognac-Espresso-Sauce und Kürbispüree - Steak - Weihnachten - Cognac - Espresso - Sauce - Kürbis - Kürbispüree - Rezepte - Butternut - Festessen - einfach -schnell

Steak mit weihnachtlicher Cognac-Espresso-Sauce und Kürbispüree

Info:

Wenn man etwas von dem Kürbis aus dem Ofen übrig hat, kann man ihn luftdicht verpackt mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Steak mit weihnachtlicher Cognac-Espresso-Sauce und Kürbispüree - Steak - Weihnachten - Cognac - Espresso - Sauce - Kürbis - Kürbispüree - Rezepte - Butternut - Festessen - einfach -schnell

Steak mit weihnachtlicher Cognac-Espresso-Sauce und Kürbispüree

Schreib mir doch, ob dir das Steak mit der weihnachtlichen Cognac-Espresso-Sauce und Kürbispüree geschmeckt hat, oder hinterlasse mir weiter unten oder unter Kontakte einen Kommentar. Hier kannst du auch Fragen und Anregungen loswerden.

Guten Appetit!

 

Steak mit weihnachtlicher Cognac-Espresso-Sauce und Kürbispüree – Rezept drucken (mit Bild)

Steak mit weihnachtlicher Cognac-Espresso-Sauce und Kürbispüree – Rezept drucken (ohne Bild)

 

Wenn du auch Pinterest nutzt, findest du hier mein Pinterest-Profil und kannst gerne die Bilder pinnen. Solltest du das Rezept nachkochen, mache doch ein Foto davon, und füge es unter meinem Pin bei Pinterest hinzu. Das wäre super, denn dann kann ich deine Version auch einmal sehen. Den Link zu meinem Pin findest du  hier.

Steak mit weihnachtlicher Cognac-Espresso-Sauce und Kürbispüree - Steak - Weihnachten - Cognac - Espresso - Sauce - Kürbis - Kürbispüree - Rezepte - Butternut - Festessen - einfach -schnell

Steak mit weihnachtlicher Cognac-Espresso-Sauce und Kürbispüree - Steak - Weihnachten - Cognac - Espresso - Sauce - Kürbis - Kürbispüree - Rezepte - Butternut - Festessen - einfach -schnell

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: