Knoblauchpaste mit Olivenöl selber machen

Haltbare Knoblauchpaste, die du in 8 Minuten ganz einfach selber machen kannst (ohne Thermomix)

Ich brauche ziemlich oft Knoblauch in der Küche und finde es ehrlich gesagt recht lästig, wenn ich ständig diese kleinen Zehen pellen muss. Hinterher die Knoblauchpresse wieder sauber zu machen gehört auch nicht gerade zu meinen Lieblingsbeschäftigungen. Da ist eine haltbare Knoblauchpaste genau das Richtige. Mit diesem Rezept kannst du eine Knoblauchpaste mit Olivenöl schnell und einfach selber machen. Man weiß auch genau, was in der Paste steckt, nämlich nur Knoblauch, Salz und Öl, damit ist sie auch für die Clean-Eating-Ernährung geeignet. Andere Rezepte um dein Essen lecker zu würzen sind z.B. eine Taco-Gewürzmischung, ein orientalisches Chiliöl oder ein Lebkuchengewürz.

Man kann für die Knoblauchpaste ganz normalen Knoblauch verwenden. Wenn du dir aber möglichst wenig Arbeit machen möchtest, empfehle ich dir Soloknoblauch zu nehmen. Da dieser Knoblauch nur aus einer Knolle ohne einzelne Zehen besteht, geht das Schälen super schnell. Er ist auch unter den Namen Monoknoblauch, Einzelknoblauch, Knollenknoblauch, japanischer Knoblauch und chinesischer Knoblauch zu finden. 

Knoblauchpaste mit Olivenoel selber machen - haltbar - einfach - schnell - Olivenoel - selber machen - Knoblauchpaste - Rezept - Clean Eating - ohne Thermomix

Um eine haltbare Knoblauchpaste herzustellen habe ich ein Verhältnis von 1:4 genommen, d.h. ich habe die Menge des Knoblauchs durch 4 geteilt um zu wissen, wieviel Öl und Salz ich verwenden muss. Bei mir hat die Paste 6 Monate gehalten. Ich habe sie im Kühlschrank aufbewahrt. Über eine längere Haltbarkeit kann ich leider keine Angaben machen, weil meine Paste aufgebraucht war. 

Knoblauchpaste mit Olivenoel selber machen - haltbar - einfach - schnell - Olivenoel - selber machen - Knoblauchpaste - Rezept - Clean Eating - ohne Thermomix

Die Knoblauchpaste mit Olivenöl ist:

  • vegan
  • sojafrei
  • glutenfrei
  • nussfrei
  • einfach zu machen
  • gesund
  • pflanzlich 
  • würzig
  • zuckerfrei
  • Clean Eating geeignet

 

Knoblauchpaste mit Olivenöl selber machen

Knoblauchpaste mit Olivenoel selber machen - haltbar - einfach - schnell - Olivenoel - selber machen - Knoblauchpaste - Rezept - Clean Eating - ohne Thermomix

 

Menge: 1 Glas mit ca. 300 ml

Zubereitungszeit: 8 Minuten

Schwierigkeitsgrad: 👩‍🍳 einfach

 

Zutaten:

  • 200 g Knoblauch, geschält
  • 50 g Salz
  • 50 g Öl

 

Knoblauchpaste mit Olivenoel selber machen - haltbar - einfach - schnell - Olivenoel - selber machen - Knoblauchpaste - Rezept - Clean Eating - ohne Thermomix

 

Zubereitung:

Alle Zutaten in einen Blitzhacker geben und so lange pürieren, bis eine homogene Paste entstanden ist. Man kann auch einen Pürierstab verwenden.

Die Knoblauchpaste in ein Glas geben und mit etwas Olivenöl bedecken.

Knoblauchpaste mit Olivenoel selber machen - haltbar - einfach - schnell - Olivenoel - selber machen - Knoblauchpaste - Rezept - Clean Eating - ohne Thermomix

Tipps:

Wenn man Soloknoblauch verwendet, geht das Schälen ganz fix, da er nur aus einer Knolle ohne einzelne Zehen besteht. Die geschälte Knolle schneide ich einmal in Viertel, bevor ich sie in den Blitzhacker gebe. 

Solltest du mehr oder weniger Knoblauch verarbeiten, teile deine Knoblauchmenge einfach durch vier, dann weißt du, wieviel Salz und Öl du zu dem Knoblauch geben musst, damit die Paste lange haltbar ist. Im Kühlschrank hält sie sich mindestens 6 Monate.

Knoblauchpaste mit Olivenoel selber machen - haltbar - einfach - schnell - Olivenoel - selber machen - Knoblauchpaste - Rezept - Clean Eating - ohne Thermomix

Schreib mir doch, wofür du die Knoblauchpaste mit Olivenöl verwendet hast, oder hinterlasse mir weiter unten oder unter Kontakte einen Kommentar. Hier kannst du auch Fragen und Anregungen loswerden.

Fröhliches Würzen!

 

Knoblauchpaste mit Olivenöl selber machen – Rezept drucken (mit Bild)

Knoblauchpaste mit Olivenöl selber machen – Rezept drucken (ohne Bild)

 

Wenn du auch Pinterest nutzt, findest du hier mein Pinterest-Profil und kannst gerne die Bilder pinnen. Solltest du das Rezept nachkochen, mache doch ein Foto davon, und füge es unter meinem Pin bei Pinterest hinzu. Das wäre super, denn dann kann ich deine Version auch einmal sehen. Den Link zu meinem Pin findest du  hier.

Knoblauchpaste mit Olivenoel selber machen - haltbar - einfach - schnell - Olivenoel - selber machen - Knoblauchpaste - Rezept - Clean Eating - ohne Thermomix

Knoblauchpaste mit Olivenoel selber machen - haltbar - einfach - schnell - Olivenoel - selber machen - Knoblauchpaste - Rezept - Clean Eating - ohne Thermomix

2 Kommentare

  1. Pingback: Quinoa-Burger mit Tahini-Kokossauce - Zimt & Chili

  2. Pingback: Cremiger Kartoffelauflauf - ein Rezept vegan und glutenfrei - Zimt & Chili

Hast du Fragen, Wünsche oder Anregungen oder möchtest du einen Kommentar hinterlassen? Ich würde mich freuen von dir zu hören.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: