Laksa mit Garnelen

Eine köstliche Nudelsuppe, die dich nach Malaysia entführt

Laksa ist nicht nur typisch für die malaysische Küche, sondern gehört auch zu den Nationalgerichten Singapurs. Die cremig-würzige Variante mit Kokosmilch wird auch Laksa Lemak genannt. Diese asiatische Nudelsuppe ist glutenfrei und unter dem Rezept findest du auch eine vegane Variante. Meine Laksa mit Garnelen ist ganz einfach zu machen und super lecker. Andere asiatische Suppen, die dir vielleicht auch schmecken, sind diese vietnamesische Hühnersuppe – Pho Ga oder eine thailändische Rote-Linsen-Suppe.

Laksa mit Garnelen - Laksa - Garnelen - malaysische Küche - Suppe - Rezept - einfach - vegane Variante - glutenfrei - Nudelsuppe - Singapur - Laksa Lemak - asiatisch

Es gibt viele Varianten von Laksa, die Penang-Laksa ist malayisch und die Katong-Laksa kommt aus Singapur. Eine süßsaure und scharfe Variante ist die Assam-Laksa und in Kuching auf Borneo wird diese leckere Nudelsuppe Sarawak-Laksa genannt. Die Hauptzutaten einer Laksa bestehen aus einer würzigen Currypaste, Kokosmilch, Reisnudeln, Gemüse, Garnelen, Fisch und Krabben. Es gibt aber auch Varianten mit Hühnchen oder Tofu.

Die Laksa mit Garnelen ist:

  • sojafrei
  • glutenfrei
  • milchfrei
  • nussfrei
  • einfach zu machen
  • lecker
  • super als Hauptgericht
  • eifrei
  • Clean Eating geeignet

 

Laksa mit Garnelen

Laksa mit Garnelen - Laksa - Garnelen - malaysische Küche - Suppe - Rezept - einfach - vegane Variante - glutenfrei - Nudelsuppe - Singapur - Laksa Lemak - asiatisch

  • Menge: 4 Portionen
  • Zubereitungszeit: 1 Stunde
  • Schwierigkeitsgrad: 👩‍🍳 einfach

Zutaten:

  • 200 g Reisnudeln
  • 750 ml Gemüsefond
  • 150 g Champignons
  • 2 Stangen Zitronengras
  • 1 rote Chili
  • 2 EL Kokosöl
  • 400 ml Kokosmilch
  • 200 g Garnelen
  • 1 Prise Chilipulver
  • 1 Bund Koriandergrün
  • 80 g Mungobohnensprossen
  • Limettensaft

Für die Gewürzpaste:

  • 50 g Ingwer
  • 1 TL Currypaste, rot
  • 2 Knoblauchzehen (alternativ 1 TL Knoblauchpaste)
  • 2 Schalotten
  • 1 TL brauner Zucker
  • 1 TL Kurkuma
  • 4 EL Gemüsefond
  • 1 TL Salz

Laksa mit Garnelen - Laksa - Garnelen - malaysische Küche - Suppe - Rezept - einfach - vegane Variante - glutenfrei - Nudelsuppe - Singapur - Laksa Lemak - asiatisch

Zubereitung:

Für die Gewürzpaste Ingwer, Knoblauch und Schalotten schälen und grob hacken. Alles mit der Currypaste, Zucker, Kurkuma, Gemüsefond und Salz in einen Blitzhacker geben und pürieren, bis eine Paste entstanden ist.

Champignons putzen und vierteln, Chili waschen, putzen und fein hacken. Vom Zitronengras den unteren Strunk abschneiden, die harten Blätter entfernen und den zarten Teil in dünne Scheiben schneiden. Sprossen und Koriander waschen und abtropfen lassen. Den Koriander grob hacken.

Die Reisnudeln nach Packungsanweisung garen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.

Einen Topf erhitzen und das Kokosöl hineingeben. Die Pilze in dem heißen Öl anbraten. Die Gewürzpaste, eine Prise Salz und das Zitronengras zugeben und 2 Minuten braten. Gemüsefond, eine Prise Kurkuma und Kokosmilch unterrühren. Alles 5 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Garnelen in einer heißen Pfanne mit etwas Öl anbraten.

Nudeln und eine Prise Chilipulver in die Suppe geben und mit Salz und Limettensaft abschmecken. Die Laksa in 4 Suppenschalen füllen und die Garnelen oben drauf geben. Alles mit Sprossen und Koriander garnieren.

Vegane Variante:

Du kannst anstatt der Garnelen auch Tofu in Würfel schneiden und in die Suppe geben. Dann die Suppe noch 3 Minuten ziehen lassen, damit der Tofu die Wärme und den Geschmack aufnehmen kann. Besonders gut hierzu schmeckt Shan-Tofu.

Laksa mit Garnelen - Laksa - Garnelen - malaysische Küche - Suppe - Rezept - einfach - vegane Variante - glutenfrei - Nudelsuppe - Singapur - Laksa Lemak - asiatisch

Schreib mir doch, ob dir die Laksa mit Garnelen geschmeckt hat, oder hinterlasse mir weiter unten oder unter Kontakte einen Kommentar. Hier kannst du auch Fragen und Anregungen loswerden.

Selamat menjamu selera!

 

Laksa mit Garnelen – Rezept drucken (mit Bild)

Laksa mit Garnelen – Rezept drucken ohne Bild)

 

Wenn du auch Pinterest nutzt, findest du hier mein Pinterest-Profil und kannst gerne die Bilder pinnen. Solltest du das Rezept nachkochen, mache doch ein Foto davon und füge es unter meinem Pin bei Pinterest hinzu. Das wäre super, denn dann kann ich deine Version auch einmal sehen. Den Link zu meinem Pin findest du hier.

Laksa mit Garnelen - Laksa - Garnelen - malaysische Küche - Suppe - Rezept - einfach - vegane Variante - glutenfrei - Nudelsuppe - Singapur - Laksa Lemak - asiatisch

Laksa mit Garnelen - Laksa - Garnelen - malaysische Küche - Suppe - Rezept - einfach - vegane Variante - glutenfrei - Nudelsuppe - Singapur - Laksa Lemak - asiatisch

 

1 Kommentar

  1. Pingback: Cremige Pilzsuppe mit Walnüssen und Sherry - Zimt & Chili

Hast du Fragen, Wünsche oder Anregungen oder möchtest du einen Kommentar hinterlassen? Ich würde mich freuen von dir zu hören.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: