Blaubeer Rotkohl Smoothie - Smoothie - Rezept - gesund - abnehmen - roter Smoothie - Frühstück - mit Banane - selber machen - einfach - Frucht - Obst - Beeren
Rezepte, Smoothies & Getränke

Blaubeer Rotkohl Smoothie – gesund abnehmen

Dieser Blaubeer Rotkohl Smoothie gehört zu meinen absoluten Favorites. Er schmeckt mit seiner erfrischenden Säure und leichten Süße so richtig lecker. Außerdem ist er auch noch super gesund und hilft beim Abnehmen. Durch den Essig wird der Smoothie zu einem regelrechten Fatburner. Dieser rote Smoothie schmeckt toll zum Frühstück und du kannst ihn ganz einfach selber machen. Natürlich dürfen in dem Rezept Früchte nicht fehlen, denn durch die Beeren und die Banane bekommt der Smoothie eine natürliche Süße. Wenn du Smoothies so liebst wie ich, magst du vielleicht auch diesen Birnen-Chicorée-Smoothie. Lecker ist außerdem dieser Mango-Kurkuma-Smoothie.

Blaubeer-Rotkohl-Smoothie - Smoothie - Rezept - gesund - abnehmen - roter Smoothie - Frühstück - mit Banane - selber machen - einfach - Frucht - Obst - Beeren

Fermentiertes und Smoothies

Fermentierte Lebensmittel wie Essig, Sauerkraut oder Kombucha halten schlank. Sie sorgen außerdem für eine gesunde Darmflora. Bei der Fermentation entstehen Milchsäurebakterien und diese unterstützen die Verdauung. Darüberhinaus zügelt Fermentiertes den Appetit.

Essig und andere fermentierte Lebensmittel sind also Zutaten, die unsere Smoothies noch gesünder machen. Obst, Gemüse sowie Beeren liefern wichtige Vitamine. Milch oder Joghurt sorgt für sättigendes Eiweiß. Das Leinöl in diesem Smoothie ist dann noch reich an Omega-3-Fettsäuren. Diese sind lebensnotwendig für den Menschen, denn sie können von unserem Körper nicht selbst hergestellt werden.

Blaubeer-Rotkohl-Smoothie - Smoothie - Rezept - gesund - abnehmen - roter Smoothie - Frühstück - mit Banane - selber machen - einfach - Frucht - Obst - Beeren

Der Blaubeer Rotkohl Smoothie ist:

  • vegan
  • sojafrei
  • glutenfrei
  • nussfrei
  • einfach zu machen
  • gesund
  • lecker
  • fettarm
  • gut für die Darmflora
  • super als Frühstück
  • Clean Eating geeignet
  • roh vegan

Diese Zutaten brauchst du für den Blaubeer Rotkohl Smoothie

  • Rotkohl, frisch oder TK
  • Blaubeeren, frisch oder TK
  • Cranberries (oder Rosinen)
  • Banane
  • Essig
  • Ahornsirup
  • Leinöl
  • Maca-Pulver (optional)
  • pflanzliche Milch
Blaubeer-Rotkohl-Smoothie - Smoothie - Rezept - gesund - abnehmen - roter Smoothie - Frühstück - mit Banane - selber machen - einfach - Frucht - Obst - Beeren

So wird der Smoothie ganz schnell zubereitet

Den frischen Rotkohl waschen und die Banane pellen. Anschließend beides in grobe Stücke schneiden.

Dann alle Zutaten in einen Mixer geben und cremig pürieren.

Den Smoothie anschließend in zwei Gläser füllen und genießen.

Wohl bekomms!

Blaubeer-Rotkohl-Smoothie - Smoothie - Rezept - gesund - abnehmen - roter Smoothie - Frühstück - mit Banane - selber machen - einfach - Frucht - Obst - Beeren

Zeige mir ein Foto von deinem Blaubeer Rotkohl Smoothie!

Ich freue mich sehr, wenn du mein Rezept nachmachst. Toll finde ich es auch, wenn du hier einen Kommentar hinterlässt. Fragen beantworte ich gerne und für Anregungen und Wünsche bin ich immer offen. 

Besonders neugierig bin ich aber auf dein Foto. Du kannst es z.B. unter meinem Pin bei Pinterest hinzufügen.

Oder du taggst mich auf Instagram (@zimt_und_chili) und postest dort dein Foto. 

Auch auf meiner Facebook-Seite kannst du dein Foto posten.

Blaubeer Rotkohl Smoothie

Der Blaubeer Rotkohl Smoothie ist einfach in der Zubereitung. Ein gesunder roter Smoothie, der auch beim Abnehmen hilft. Besonders lecker ist er zum Frühstück.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit10 Min.
Gericht: Smoothies
Land & Region: Deutsch
Keyword: abnehmen, gesund
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

  • 100 g Rotkohl frisch oder TK
  • 100 g Blaubeeren frisch oder TK
  • 2 EL Cranberries oder Rosinen
  • 1/2 Banane
  • 1 EL Essig
  • 1 TL Ahornsirup
  • 2 TL Leinöl
  • 2 TL Maca-Pulver optional
  • 300 ml pflanzliche Milch

Anleitungen

  • Frischen Rotkohl waschen, Banane pellen und beides in grobe Stücke schneiden.
  • Alle Zutaten in einen Mixer geben und cremig pürieren.
  • Den Smoothie in zwei Gläser füllen und genießen.

Falls du Pinterest nutzt, kannst du gerne die folgenden Bilder pinnen.

Blaubeer-Rotkohl-Smoothie - Smoothie - Rezept - gesund - abnehmen - roter Smoothie - Frühstück - mit Banane - selber machen - einfach - Frucht - Obst - Beeren
Blaubeer-Rotkohl-Smoothie - Smoothie - Rezept - gesund - abnehmen - roter Smoothie - Frühstück - mit Banane - selber machen - einfach - Frucht - Obst - Beeren

Hast du Fragen, Wünsche oder Anregungen oder möchtest du einen Kommentar hinterlassen? Ich würde mich freuen von dir zu hören.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.