Quinoa-Kichererbsen-Salat – Rezept mit Avocado

Dieser Quinoa-Kichererbsen-Salat schmeckt super als leichtes Mittagessen. Man kann den Salat hervorragend à la Meal Prep vorbereiten und dann z.B. mit ins Büro nehmen. Das Rezept ist vegan und glutenfrei. Dieser gesunde Salat steckt voller Vitamine und ist schnell und einfach gemacht. Darüberhinaus ist er optimal, wenn man abnehmen möchte. Wer möchte, kann außerdem noch etwas Feta in den Salat geben. Suchst du noch mehr Rezepte, die dir beim Abnehmen helfen können? Dann interessiert dich vielleicht diese Quinoa-Bowl mit asiatischem Dressing. Auch dieses mediterrane Schweinefilet aus dem Ofen ist sehr lecker.

Quinoa-Kichererbsen-Salat - mit Avocado - Rezept - vegan - schnell - einfach - abnehmen - gesund - glutenfrei - Salat - Meal Prep

Quinoa

Quinoa ist ein Pseudogetreide, d.h. dass es viele Gemeinsamkeiten mit echtem Getreide hat. Botanisch gehört Quinoa aber zu den Gänsefußgewächsen. Somit ist sie mit Mangold, Rote Bete und Spinat verwandt. 

Heimisch ist Quinoa in Südamerika. Sie wächst auch auf wenig fruchtbaren Boden sowie in sehr hoch gelegenen Gebieten. In Südamerika ist Quinoa ein Grundnahrungsmittel.

Für Vegetarier und Veganer ist die Quinoapflanze eine gute Eiweißquelle. Sie steckt voller hochwertiger Proteine sowie essentieller Aminosäuren. Außerdem hat Quinoa einen hohen Gehalt an Magnesium sowie Kalzium. Das Kalzium ist besonders für Veganer wichtig, da sie keine Milchprodukte essen. Darüber hinaus ist Quinoa eine gute Quelle für Eisen. 

Quinoa kann ähnlich wie Couscous verwendet werden. Dieses Pseudogetreide hat aber den Vorteil, dass es glutenfrei ist.

Quinoa-Kichererbsen-Salat - mit Avocado - Rezept - vegan - schnell - einfach - abnehmen - gesund - glutenfrei - Salat - Meal Prep

Der Quinoa-Kichererbsen-Salat ist:

  • vegan
  • sojafrei
  • glutenfrei
  • nussfrei
  • einfach zu machen
  • gesund
  • lecker
  • perfekt zum Abnehmen
  • super als leichtes Mittagessen
  • zuckerfrei
  • Clean Eating geeignet

Das brauchst du für den Quinoa-Kichererbsen-Salat:

  • Quinoa
  • Kichererbsen a. d. Dose
  • Avocado
  • Cocktailtomaten
  • Paprikaschote
  • Koriandergrün
  • Olivenöl
  • Limettensaft
  • Kumin
  • Pfeffer & Salz
Quinoa-Kichererbsen-Salat - mit Avocado - Rezept - vegan - schnell - einfach - abnehmen - gesund - glutenfrei - Salat - Meal Prep

So wird der Salat zubereitet:

Quinoa in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser gut durchspülen. Anschließend mit 400 ml Wasser und Salz in einen Topf geben und aufkochen. 15 bis 25 Minuten köcheln lassen. Das gesamte Wasser sollte verkocht sein.

Währenddessen die Paprika waschen, putzen und würfeln. Cocktailtomaten vierteln. Kichererbsen abtropfen lassen. Koriander waschen, trocken schütteln und grob hacken. Dann die Avocado halbieren, schälen und anschließend würfeln. Das Gemüse mit dem abgekühlten Quinoa in einer Schüssel vermengen. 

Öl, Limettensaft sowie die Gewürze dazu geben, alles verrühren und genießen.

Guten Appetit!

Notizen: 

Gut dazu passt gewürfelter Schafskäse.

Quinoa-Kichererbsen-Salat - mit Avocado - Rezept - vegan - schnell - einfach - abnehmen - gesund - glutenfrei - Salat - Meal Prep

Zeige mir ein Foto von deinem Quinoa-Kichererbsen-Salat!

Ich freue mich sehr, wenn du mein Rezept nachkochst. Toll finde ich es auch, wenn du hier einen Kommentar hinterlässt. Fragen beantworte ich gerne und für Anregungen und Wünsche bin ich immer offen. 

Besonders neugierig bin ich aber auf dein Foto. Du kannst es z.B. unter meinem Pin bei Pinterest hinzufügen.

Oder du taggst mich auf Instagram (@zimt_und_chili) und postest dort dein Foto. 

Auch auf meiner Facebook-Seite kannst du dein Foto posten.

Quinoa-Kichererbsen-Salat – Rezept mit Avocado

Der Quinoa-Kichererbsen-Salat mit Avocado ist vegan und glutenfrei. Der Salat steckt voller Vitamine, ist schnell gemacht und kann beim Abnehmen helfen.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Salat
Land & Region: Südamerika
Keyword: abnehmen, gesund, Meal Prep
Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 200 g Quinoa
  • 150 g Kichererbsen aus der Dose
  • 1 Avocado
  • 150 g Cocktailtomaten
  • 1 große Paprikaschote
  • 1/2 Bund Koriandergrün
  • 1 EL Olivenöl
  • 1,5 EL Limettensaft
  • 1/4 TL Kumin
  • Pfeffer
  • Salz

Anleitungen

  • Quinoa in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser gut durchspülen. Mit 400 ml Wasser und Salz in einen Topf geben und aufkochen. 15 bis 25 Minuten köcheln lassen. Das gesamte Wasser sollte verkocht sein.
  • Die Paprika waschen, putzen und würfeln. Cocktailtomaten vierteln. Kichererbsen abtropfen lassen. Koriander waschen, trocken schütteln und grob hacken. Dann die Avocado halbieren, schälen und anschließend würfeln. Das Gemüse mit dem abgekühlten Quinoa in einer Schüssel vermengen.
  • Öl, Limettensaft sowie die Gewürze dazu geben, alles verrühren und genießen.

Notizen

Gut dazu passt auch gewürfelter Schafskäse. Für 4 Portionen braucht man ca. 200 Gramm.

Falls du Pinterest nutzt, kannst du gerne die folgenden Bilder pinnen.

Quinoa-Kichererbsen-Salat - mit Avocado - Rezept - vegan - schnell - einfach - abnehmen - gesund - glutenfrei - Salat - Meal Prep
Quinoa-Kichererbsen-Salat - mit Avocado - Rezept - vegan - schnell - einfach - abnehmen - gesund - glutenfrei - Salat - Meal Prep

Hast du Fragen, Wünsche oder Anregungen oder möchtest du einen Kommentar hinterlassen? Ich würde mich freuen von dir zu hören.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: