Lobio – georgischer Bohneneintopf

Lobio ist ein leckerer Bohneneintopf der traditionellen georgischen Küche. Er wird mit typisch georgischen Gewürzen, gemahlenen Walnüssen und ein wenig Granatapfelsirup zubereitet. Man verwendet für den georgischen Bohneneintopf Kidneybohnen (rote Bohnen) und auch frischer Koriander darf hier nicht fehlen. Das Rezept für diesen gesunden Eintopf ist ganz einfach und glutenfrei. Andere leckere Rezepte mit Hülsenfrüchten, die du hier auf Zimt & Chili finden kannst, sind z.B. Mujadarra – Libanesische Linsen mit Reis, ein orientalischer Kichererbsen-Linsen-Eintopf mit Kürbis oder Chickpea Tikka Masala – vegan. 

Lobio - georgischer Bohneneintopf - Rezept - glutenfrei - georgische Küche - Kidneybohnen - rote Bohnen - Eintopf - einfach - gesund - traditionell - vegane Variante

In den 90er Jahren hatte Georgien mit Unruhen und Bürgerkrieg zu kämpfen und die Grundnahrungsmittel wurden rationalisiert. Lobio (Bohnen) wurden so zu einem wichtigen Lebensmittel, aus denen die Georgier viele leckere Gerichte zauberten. Traditionell wird Lobio in Terrakotta-Schüsseln mit Deckel serviert. Es schmeckt aber auch in modernem Geschirr köstlich.

 

Hier kommt das Rezept für Lobio, einen georgischen Bohneneintopf:

 

Lobio – georgischer Bohneneintopf

Lobio - georgischer Bohneneintopf - Rezept - glutenfrei - georgische Küche - Kidneybohnen - rote Bohnen - Eintopf - einfach - gesund - traditionell - vegane Variante

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Dosen Kidneybohnen (a 250 g Abtropfgewicht)
  • 1 Zwiebeln
  • 100 g Schinkenwürfel (optional)
  • 50 g Koriandergrün + etwas für die Garnitur
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/4 TL Korianderpulver
  • 1 EL getrocknetes Schabzigerklee (alternativ Bockshornklee)
  • 1,5 TL Pfeffer, schwarz
  • 1/4 TL Kreuzkümmel (Cumin)
  • etwas Chilipulver (optional)
  • 60 g Walnüsse, gemahlen
  • 1 EL Granatapfelsirup
  • Granatapfelkerne für die Garnitur
  • 4 EL Olivenöl zum Braten
  • Salz

Lobio - georgischer Bohneneintopf - Rezept - glutenfrei - georgische Küche - Kidneybohnen - rote Bohnen - Eintopf - einfach - gesund - traditionell - vegane Variante

Zubereitung:

Die Bohnen abgießen, abspülen und in einen Topf geben. Die Bohnen im Topf (mit einem Kartoffelstampfer) grob zerdrücken.

Zwiebel pellen und würfeln. Koriandergrün waschen, trocken schütteln und grob zerkleinern.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln und die Schinkenwürfel darin 10 Minuten braten. 

Das Koriandergrün, Korianderpulver, Schabzigerklee, Knoblauch, Pfeffer, Kreuzkümmel, Chili und eine Prise Salz in einen Blitzhacker geben und zu einer Paste zerkleinern. (Alternativ kann man auch alles in einen Mörser geben)

Die Würzpaste, die Zwiebel-Schinkenmischung, die gemahlenen Walnüsse, den Granatapfelsirup und 700 ml Wasser zu den Bohnen geben und alles gut vermengen. Die georgischen Bohnen einmal aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen.

Alles mit Salz abschmecken und mit Koriandergrün und Granatapfelkernen garnieren und servieren.

Lobio - georgischer Bohneneintopf - Rezept - glutenfrei - georgische Küche - Kidneybohnen - rote Bohnen - Eintopf - einfach - gesund - traditionell - vegane Variante

Tipps:

Dazu passt gut georgisches Maisbrot.

Wer es lieber vegan mag, lässt einfach den Schinken weg.

Lobio - georgischer Bohneneintopf - Rezept - glutenfrei - georgische Küche - Kidneybohnen - rote Bohnen - Eintopf - einfach - gesund - traditionell - vegane Variante

Schreib mir doch, ob dir das Lobio bzw. der georgische Bohneneintopf geschmeckt hat, oder hinterlasse mir weiter unten oder unter Kontakte einen Kommentar. Hier kannst du auch Fragen und Anregungen loswerden.

miirthvith (მიირთვით)!

 

Lobio – georgischer Bohneneintopf – Rezept drucken (mit Bild)

Lobio – georgischer Bohneneintopf – Rezept drucken (ohne Bild)

 

Wenn du auch Pinterest nutzt, findest du hier mein Pinterest-Profil und kannst gerne die Bilder pinnen. Solltest du das Rezept nachkochen, mache doch ein Foto davon, und füge es unter meinem Pin bei Pinterest hinzu. Das wäre super, denn dann kann ich deine Version auch einmal sehen. Den Link zu meinem Pin findest du hier.

Lobio - georgischer Bohneneintopf - Rezept - glutenfrei - georgische Küche - Kidneybohnen - rote Bohnen - Eintopf - einfach - gesund - traditionell - vegane Variante

Lobio - georgischer Bohneneintopf - Rezept - glutenfrei - georgische Küche - Kidneybohnen - rote Bohnen - Eintopf - einfach - gesund - traditionell - vegane Variante

5 Kommentare

  1. Mein Schatz hat gestern dein Rezept nachgekocht und wir waren schwer begeistert! Wir lieben die georgische Küche und das Lobio schmeckt super lecker. Das wird es bei uns bestimmt öfter mal geben!

    • elamahler sagt:

      Das ist ja toll 😀 Wir haben die georgische Küche im Sommer in der Ukraine lieben gelernt. Das hat dazu geführt, dass wir nun über Ostern in Georgien Urlaub machen werden 😜

  2. Pingback: Hispano-Serbischer-Eintopf - Comfort Food - Zimt & Chili

Hast du Fragen, Wünsche oder Anregungen oder möchtest du einen Kommentar hinterlassen? Ich würde mich freuen von dir zu hören.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: