Kartoffelspalten mit Rosmarin

Heute gibt es mal einen ganz einfachen Snack: Kartoffelspalten mit Rosmarin aus dem Ofen. Diese leckeren Kartoffelspalten kommen mit ganz wenig Öl aus und sind somit gut, wenn man auf seine Figur achten möchte oder vielleicht sogar an seiner Bikinifigur arbeitet. 

Häufig werden Kartoffelspalten oder Potato Wedges, wie sie auch genannt werden, frittiert. Diese hier werden aber in einem verschließbaren Gefrierbeutel mit Öl und Gewürzen ordentlich durchgewalkt, so dass an jeder Kartoffelspalte gerade genug Öl ist, und dann im Ofen gebacken. So bleibt dieser Snack kalorienarm und leicht und man kann mit gutem Gewissen schlemmen.

Rezepte: Kleinigkeiten:

Kartoffelspalten mit Rosmarin – roh

Die Kartoffelspalten mit Rosmarin sind ganz schnell vorbereitet und müssen dann nur noch in den Ofen und fertig ist ein leckerer Snack. Dazu ein aromatischer Dip oder eine schnuckelige Sauce und schon kann man schlemmen. Kennst du schon mein Chipotle-Dressing? Das eignet sich super für diese Potato Wedges. Auch eine Paprikasauce, ein Curry-Joghurt-Dip oder eine BBQ-Sauce passen hervorragend zu den Kartoffelspalten.

 

Hier kommt das Rezept:

 

Kartoffelspalten mit Rosmarin

Rezepte: Kleinigkeiten: Kartoffelspalten mit Rosmarin

Kartoffelspalten mit Rosmarin

Zutaten für 4 Personen:

  • ca. 12 Kartoffeln
  • 4 TL Olivenöl
  • 2 knappe TL Salz
  • 4 TL Rosmarin, getrocknet
  • 4 TL frischen Rosmarin, gehackt

       

Zubereitung:

Backofen auf 200 °C vorheizen

Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. 

Öl, Salz und getrockneten Rosmarin in einen Gefrierbeutel geben. Kartoffeln dazugeben und den Beutel gut verschließen. Alles miteinander gut durchwalken und auf ein Backblech geben. 

Die Kartoffelspalten ca. 40 bis 50 Min. im Ofen backen. Nach der Hälfte der Zeit wenden, damit sie überall schön braun und knusprig werden. 

Wenn die Potato Wedges fertig sind, den frischen gehackten Rosmarin darüber verteilen. Mit frischem Rosmarin schmecken die Kartoffelspalten noch mal um ein vielfaches aromatischer.

 

Info:

Dazu passt gut ein Curry-Joghurt-Dip, Chipotle-Dressing, Paprikasauce, BBQ-Sauce etc.

 

Schreib mir doch, wie du deine Kartoffelspalten am liebsten magst, oder hinterlasse mir weiter unten oder unter Kontakte einen Kommentar. Hier kannst du auch Fragen und Anregungen loswerden.

Guten Appetit!

 

Kartoffelspalten mit Rosmarin -Rezept drucken (mit Bild)

Kartoffelspalten mit Rosmarin -Rezept drucken (ohne Bild)

 

Rezepte: Kleinigkeiten: Kartoffelspalten mit Rosmarin

Kartoffelspalten mit Rosmarin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: