Straßburger Nudeln

Diese Straßburger Nudeln waren ursprünglich ein Straßburger Auflauf. Da ich das ganze aber irgendwie immer ein bisschen zu trocken fand, habe ich die Nudeln und die Sauce nicht mehr im Ofen mit Käse überbacken, sondern diese schön saftige und aromatische Sauce einfach so über die Nudeln gegeben. Wer lieber einen Auflauf daraus machen möchte, kann das natürlich tun. 

Rezepte: Hauptgerichte: Straßburger Nudeln

Straßburger Nudeln

Der Name Straßburg in diesem Essen, ist dem Rotwein zu verdanken, der sich reichlich in der Sauce tummelt. Straßburg ist eine elsässische Stadt im Osten Frankreichs. In Frankreich gehört zu einem guten Essen ein guter Wein und davon gibt es im Elsass reichlich. 

Die elsässische Küche ist eher herzhaft, was wahrscheinlich an der langen Zugehörigkeit zu Deutschland liegt, hat aber eindeutig die Finesse der französischen Küche. Da die Straßburger Nudeln bei mir kein Auflauf mehr sind, fehlt der Käse, der ursprünglich zum Überbacken genommen wurde. So ist dieses Gericht etwas weniger herzhaft, dafür aber auch leichter. Schmecken tut es auf jeden Fall köstlich.

 

Hier kommt das Rezept für meine Straßburger Nudeln:

 

Straßburger Nudeln

Rezepte: Hauptgerichte: Straßburger Nudeln

Straßburger Nudeln

Zutaten für 4 Portionen:

  • 480 g Nudeln
  • 500 g Rinderhack
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Öl
  • 1-2 TL Pimentón de la Vera 
  • 250 ml Rotwein
  • 250 g Tomatenmark
  • 1 TL Thymian, getrocknet
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 2-3 TL Salz
  • 200 g Champignons
  • 1/2 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1 TL braunen Zucker
  • 1 Prise Rosenpaprika

 

Zubereitung:

Die Nudeln nach Packungsangabe bissfest garen und anschließend das Wasser abschütten. 

Zwiebel würfeln. Champignons putzen und in Scheiben schneiden.

Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin goldgelb anbraten. Das Hack dazugeben und krümelig braten. Die Champignons zufügen und auch braten.

Alles mit Rotwein ablöschen und mit Tomatenmark, Rosenpaprika, Zucker, Knoblauch, Thymian, Cayennepfeffer, Pimentón de la Vera und Salz abschmecken.

Rezepte: Hauptgerichte: Straßburger Nudeln - Sauce

Straßburger Nudeln – Sauce

Die Nudeln auf 4 Tellern verteilen, die Sauce über die Nudeln geben und servieren.

 

Schreib mir doch, ob du lieber die Straßburger Nudeln magst oder du dem Auflauf nicht widerstehen konntest, oder hinterlasse mir weiter unten oder unter Kontakte einen Kommentar. Hier kannst du auch Fragen und Anregungen loswerden.

Bon appétit!

 

Straßburger Nudeln – Rezept drucken (mit Bild)

Straßburger Nudeln – Rezept drucken (ohne Bild)

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: