Asiatisches Chili-Paprika-Hühnchen

Das asiatische Chili-Paprika-Hühnchen ist ganz schnell gemacht. Das Hühnchen muss nur 30 Minuten mariniert werden. Währenddessen kann man die Paprika klein schneiden und die Chili-Sauce aus nur drei Zutaten zusammenrühren. Dann wird das Hühnchen nur noch portionsweise angebraten, Paprika und Chili-Sauce mit in die Pfanne gegeben und schon hat man eine fruchtig-feurige Mahlzeit gezaubert. 

Rezepte: Hauptgerichte: Asiatisches Chili-Paprika-Hühnchen in der Pfanne

Asiatisches Chili-Paprika-Hühnchen

Die Sauce für dieses asiatische Gericht wird mit Sriracha zubereitet. Das ist eine thailändische Chilisauce, welche nach der Küstenstadt Si Racha in Thailand benannt wurde. Dort wurde sie zum ersten mal hergestellt. Sie besteht aus den scharfen roten Jalapeño Chilis, Knoblauch, Essig und Salz und hat einen ganz eigenen Geschmack. Sriracha wird oft als Dip für Meeresfrüchte verwendet. Dem asiatischem Chili-Paprika-Hühnchen gibt sie das besondere Etwas.

 

Hier kommt das Rezept:

 

Asiatisches Chili-Paprika-Hühnchen

Rezepte: Hauptgerichte: Asiatisches Chili-Paprika-Hühnchen auf Teller

Asiatisches Chili-Paprika-Hühnchen

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Hühnchenbrustfilet
  • 3 Paprika (rot, gelb, grün)
  • 4 TL Öl
  • 4 EL Cashewkerne, geröstet
  • gegarten Reis für 4 Personen

Für die Marinade:

  • 3 TL Ingwer, gerieben
  • 6 TL Reiswein
  • 3 EL Sojasauce
  • 1/2 TL Salz

Für die Sauce:

  • 6 EL Sriracha (thailändische Chilisauce)
  • 2 TL Zitronensaft
  • 4 TL Mayonnaise

 

Zubereitung:

Das Hühnchen in mundgerechte Stücke schneiden und die Zutaten für die Marinade miteinander vermengen. Das Hühnchen in die Marinade geben und für 30 Minuten marinieren.

Die Paprika putzen und in Würfel schneiden und die Zutaten für die Sauce miteinander verrühren.

Eine Pfanne erhitzen und 1 TL Öl hineingeben. Wenn das Öl heiß ist, ein Drittel der Hühnchenteile darin anbraten, bis sie angebräunt sind. Dann aus der Pfanne nehmen. Diesen Vorgang mit den anderen beiden Dritteln der Hühnchenteile wiederholen.

Rezepte: Hauptgerichte: Asiatisches Chili-Paprika-Hühnchen: angebratene Hühnchenteile

angebratene Hühnchenteile

Nun in die leere Pfanne den letzten TL Öl geben und die Paprika anbraten.

Rezepte: Hauptgerichte: Asiatisches Chili-Paprika-Hühnchen: Paprika in der Pfanne anbraten

Paprika anbraten

Die Sauce und das Hühnchen wieder mit in die Pfanne geben und erwärmen.

Das asiatische Chili-Paprika-Hühnchen mit Reis und Cashewkernen servieren.

 

 

Schreib mir doch, ob dir das asiatische-Chili-Paprika-Hünchen geschmeckt hat oder hinterlasse mir weiter unten oder unter Kontakte einen Kommentar. Hier kannst du auch Fragen und Anregungen loswerden.

 

Guten Appetit!

 

Asiatisches Chili-Paprika-Hühnchen – Rezept drucken (mit Bild)

Asiatisches Chili-Paprika-Hühnchen – Rezept drucken (ohne Bild)

 

Rezepte: Hauptgerichte: Asiatisches Chili-Paprika-Hühnchen

Asiatisches Chili-Paprika-Hühnchen

1 Kommentar

  1. Tabbybaby@web.de sagt:

    Sieht super lecker aus. Da ich als Gast in deinem Hause, in den Genuss vieler Gerichte gekommen bin, weiß ich das es schmeckt. Gibt es vielleicht auch eine vegetarische Variante?

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: