Gebackene Aubergine mit Granatapfelglasur

Orientalische Mezze, mit denen du Gäste beeindrucken kannst – ein ganz einfaches Rezept

Diese orientalische Vorspeise stammt ursprünglich von Yotam Ottolenghi. Auberginen werden mit einer Marinade aus Granatapfelsirup, Öl und Salz eingepinselt und im Backofen gebacken. Das Ergebnis sind köstlich cremige Auberginen mit einem Hauch von Granatapfel – einfach umwerfend! Zu den gebackenen Auberginen mit Granatapfelglasur gibt es noch eine Sauce aus Joghurt und Tahini. Das Rezept ist vegan und glutenfrei. Andere orientalische Rezepte, die du hier auf Zimt & Chili finden kannst, sind z.B. orientalische Hackbällchen in Tomatensauce, Mujadarra – Libanesische Linsen mit Reis oder einen orientalischen Kichererbsen-Linsen-Eintopf mit Kürbis.

gebackene Aubergine mit Granatapfelglasur - gebackene Aubergine - Auberginen - gebacken - Rezept - vegan - glutenfrei - orientalisch - Ottolenghi - Granatapfel - Joghurt - Tahini - Backofen

Eigentlich soll man Auberginen ja salzen, damit die Bitterstoffe ausgeschwemmt werden. Heute ist das nicht mehr unbedingt nötig, da die meisten Sorten nur noch mit wenigen Bitterstoffen gezüchtet werden. Für dieses Rezept macht das Salzen aber Sinn, da sich so die Marinade besser auf den Auberginen verteilen lässt und nicht sofort alles einzieht. Du brauchst dadurch weniger Öl und kannst genussvoll und ohne schlechtes Gewissen schlemmen. 

Die gebackenen Auberginen mit Granatapfelglasur sind:

  • vegan
  • sojafrei
  • glutenfrei
  • einfach zu machen
  • gesund
  • exotisch
  • lecker
  • Low Carb
  • super als Vorspeise
  • Clean Eating geeignet

 

Gebackene Aubergine mit Granatapfelglasur

gebackene Aubergine mit Granatapfelglasur - gebackene Aubergine - Auberginen - gebacken - Rezept - vegan - glutenfrei - orientalisch - Ottolenghi - Granatapfel - Joghurt - Tahini - Backofen

 

  • Menge: 4 Portionen
  • Vorbereitungszeit: 25 Minuten
  • Backzeit: 25 Minuten
  • Ruhezeit: 30 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: 👩‍🍳 einfach

Zutaten:

  • 8 TL Granatapfelsirup
  • 30 ml Olivenöl
  • 1 TL Koriandersamen
  • 40 g Granatapfelkerne
  • 1 kg Auberginen (ca. 3 große)
  • 150 g veganer Kokosjoghurt (alternativ anderer veganer Joghurt)
  • Salz
  • 4 TL Tahini
  • Pfeffer, weiß
  • Rosenpaprika
  • 1/2 Bund Koriandergrün

gebackene Aubergine mit Granatapfelglasur - gebackene Aubergine - Auberginen - gebacken - Rezept - vegan - glutenfrei - orientalisch - Ottolenghi - Granatapfel - Joghurt - Tahini - Backofen

 

Zubereitung:

Die Auberginen waschen und in 1 cm große Scheiben schneiden. Nun die Auberginen leicht salzen und 30 Minuten entwässern lassen.

Den Joghurt mit ¼ TL Salz, etwas Pfeffer, Tahini und einer Prise Rosenpaprika verrühren.

Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und die Auberginenscheiben darauf verteilen.

Den Ofen auf 200 °C vorheizen.

In eine Schüssel das Öl, eine Prise Rosenpaprika, den Granatapfelsirup, eine gute Prise Salz und eine Prise Pfeffer geben. Alles mit einem Schneebesen aufschlagen (am besten funktioniert das mit einem elektrischen Schneebesen). Nun die Auberginen von beiden Seiten mit der Marinade bestreichen.

Die Auberginen im Ofen 25 Min. backen, bis sie weich und karamellisiert sind.

Die Koriandersamen in der Pfanne anrösten, bis sie duften. Das Koriandergrün waschen, trocken schütteln und grob hacken.

Die gebackenen Auberginen auf einem Teller verteilen, einen Löffel Joghurtsauce darüber geben, mit Koriandersamen und Granatapfelkernen bestreuen und alles mit Koriandergrün garnieren.

gebackene Aubergine mit Granatapfelglasur - gebackene Aubergine - Auberginen - gebacken - Rezept - vegan - glutenfrei - orientalisch - Ottolenghi - Granatapfel - Joghurt - Tahini - Backofen

Tipp:

Dazu schmeckt frisches Baguette oder Fladenbrot.

gebackene Aubergine mit Granatapfelglasur - gebackene Aubergine - Auberginen - gebacken - Rezept - vegan - glutenfrei - orientalisch - Ottolenghi - Granatapfel - Joghurt - Tahini - Backofen

Schreib mir doch, ob dir die gebackenen Auberginen mit Granatapfelglasur geschmeckt haben, oder hinterlasse mir weiter unten oder unter Kontakte einen Kommentar. Hier kannst du auch Fragen und Anregungen loswerden.

Guten Appetit!

 

Gebackene Aubergine mit Granatapfelglasur – Rezept drucken (mit Bild)

Gebackene Aubergine mit Granatapfelglasur – Rezept drucken (ohne Bild)

 

Wenn du auch Pinterest nutzt, findest du hier mein Pinterest-Profil und kannst gerne die Bilder pinnen. Solltest du das Rezept nachkochen, mache doch ein Foto davon, und füge es unter meinem Pin bei Pinterest hinzu. Das wäre super, denn dann kann ich deine Version auch einmal sehen. Den Link zu meinem Pin findest du  hier.

gebackene Aubergine mit Granatapfelglasur - gebackene Aubergine - Auberginen - gebacken - Rezept - vegan - glutenfrei - orientalisch - Ottolenghi - Granatapfel - Joghurt - Tahini - Backofen

gebackene Aubergine mit Granatapfelglasur - gebackene Aubergine - Auberginen - gebacken - Rezept - vegan - glutenfrei - orientalisch - Ottolenghi - Granatapfel - Joghurt - Tahini - Backofen

gebackene Aubergine mit Granatapfelglasur - gebackene Aubergine - Auberginen - gebacken - Rezept - vegan - glutenfrei - orientalisch - Ottolenghi - Granatapfel - Joghurt - Tahini - Backofen

Hast du Fragen, Wünsche oder Anregungen oder möchtest du einen Kommentar hinterlassen? Ich würde mich freuen von dir zu hören.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: