Quesadillas

mit glutenfreier und veganer Variante

Quesadillas sind ein Snack aus Mexiko. Sie bestehen aus Tortillas, die normalerweise mit Käse belegt werden. Die Tortillas werden auf einer Herdplatte, extra für Tortillas, angeröstet und einmal gefaltet und dann auch auf der anderen Seite angeröstet. Sie sind bei den mexikanischen Kindern ein beliebtes „Schulbrot“.

Rezepte: Hauptgerichte: Quesadillas

Quesadillas

Oft werden die Quesadillas aber auch mit unterschiedlichsten Zutaten gefüllt. In meiner Füllung sind Paprika, Zwiebeln, Bohnen, Mais und Kabanossi, die in der Pfanne angebraten werden. Alles ordentlich würzen, Koriander dazu – und ab in die Tortilla. 

Wer eine glutenfreie Variante braucht, findet hier ein Rezept für glutenfreie Tortillas.

Rezepte: Sonstiges: Tortilla - glutenfrei

Tortilla – glutenfrei

Um das Rezept vegan zu halten, die Kabanossi weglassen und diese vegane Käsesauce verwenden.

Rezepte: Dips & Saucen: Vegane Käsesauce

Vegane Käsesauce

 

Hier kommt das Rezept für meine Quesadillas:

 

Quesadillas

mit glutenfreier und veganer Variante

Rezepte: Hauptgerichte: Quesadillas - hochkant

Quesadillas

Zutaten für 4 Personen (als Hauptgericht):

Für die Füllung:

  • 2 rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 120 g Kidneybohnen (aus der Dose)
  • 120 g Mais (aus der Dose)
  • 1 TL Öl zum Braten
  • 3 Kabanossi (optional) 
  • 1 Bund Koriander
  • Pfeffer & Salz
  • 1/4 bis 1/2 TL Pimentón de la Vera
  • 1 TL Zitronensaft (frisch gepresst)

Zubereitung: 

Paprika und Zwiebel putzen und in Würfel schneiden. Den Koriander waschen, trocken schütteln und grob hacken. Die Kabanossi in Scheiben schneiden. Den Mais und die Kidneybohnen in ein Sieb geben, mit Wasser abspülen und abtropfen lassen.

In eine Pfanne das Öl geben und die Kabanossi in dem heißen Öl knusprig braten. Zwiebeln dazugeben und goldbraun anbraten. Nun die Paprika, den Mais und die Kidneybohnen mit in den Topf geben und ebenfalls anbraten. Mit Pimentón de la Vera würzen und den Koriander unterrühren. Alles mit Pfeffer und Salz abschmecken und den Zitronensaft unterrühren.

Eine Tortilla in eine heiße Pfanne geben. Die eine Hälfte mit etwas Füllung belegen und 2 EL geraspelten Käse (oder vegane Käsesauce) über die Füllung geben. Die Tortilla zuklappen und etwas andrücken. Nach ca. 1 Minute die Tortilla wenden und von der anderen Seite ca. 2 Minuten braten. Mit den restlichen Tortillas ebenso verfahren. 

Rezepte: Hauptgerichte: Quesadillas

Quesadillas

Varianten:

Wer eine glutenfreie Variante braucht, findet hier ein Rezept für glutenfreie Tortillas. 

Um das Rezept vegan zu halten, die Kabanossi weglassen und diese vegane Käsesauce verwenden.

Rezepte: Hauptgerichte: Quesadillas - hochkant

Quesadillas

Rezepte: Hauptgerichte: Quesadillas

Quesadillas

Rezepte: Hauptgerichte: Quesadillas

Quesadillas

 

Schreib mir doch, ob dir die Quesadillas geschmeckt haben, oder hinterlasse mir weiter unten oder unter Kontakte einen Kommentar. Hier kannst du auch Fragen und Anregungen loswerden.

¡Buen provecho!

 

Quesadillas – Rezept drucken (mit Bild)

Quesadillas – Rezept drucken (ohne Bild)

 

MerkenMerken

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: