Spaghetti mit Champignon-Sahne-Sauce – vegan

mit veganem Bacon

Spaghetti in einer richtig schön cremigen Sauce sind auch mit einer Unverträglichkeit gegen Milchprodukte möglich. Diese Spaghetti mit Champignon-Sahne-Sauce sind vegan und richtig lecker. Die Basis dieser sahnigen Sauce ist aus weißen Bohnen und Hafer-Cuisine gemacht. Die Hefeflocken geben eine Würzigkeit, wie man sie aus Käsesaucen kennt, und abgerundet wird das ganze mit gebratenen Champignons. Der vegane Bacon mit seiner rauchigen Würze sorgt für einen schönen Knusper und die Pinienkerne kommen mit dem Basilikum als Topping noch dazu.

Rezepte: Hauptgerichte: Spaghetti mit Champignon-Sahne-Sauce - vegan - auf Gabel

Spaghetti mit Champignon-Sahne-Sauce – vegan

Ich habe für dieses Gericht glutenfreie Spaghetti verwendet, man kann aber auch ganz normale Nudeln nehmen. Zum Braten verwende ich meistens raffiniertes Olivenöl ohne den Zusatz „virgen“ oder „nativ“. Raffiniert deshalb, weil es einen hohen Rauchpunkt (über 200°C) und wenig mehrfach ungesättigte Fettsäuren hat. Wenn Öl beim Braten anfängt zu rauchen, bildet sich der gesundheitsschädliche Stoff Acrolein (Acrylaldehyd), dies wird mit dem richtigen Öl vermieden. Natives Olivenöl hat zwar viele gesunde mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die gehen bei großer Hitze aber sowieso kaputt.

 

Hier kommt das Rezept für die Spaghetti mit veganer Champignon-Sahne Sauce:

 

Spaghetti mit Champignon-Sahne-Sauce – vegan

mit veganem Bacon

Rezepte: Hauptgerichte: Spaghetti mit Champignon-Sahne-Sauce - vegan

Spaghetti mit Champignon-Sahne-Sauce – vegan

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Spaghetti
  • 2 Zwiebeln
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 kg Champignons
  • 1 TL frischen Thymian
  • 1 EL raffiniertes Olivenöl
  • 200 ml Gemüsebrühe (1 TL Instant)
  • 480 g weiße Bohnen aus der Dose oder aus dem Glas (Abtropfgewicht)
  • 6 EL Hefeflocken
  • 300 ml Hafer-Cuisine (oder andere vegane Sahne-Alternativen)
  • 2 EL Sojasauce
  • etwas Muskatnuss
  • etwas Chilipulver
  • Pfeffer & Salz
  • 4 Scheiben veganen Bacon
  • 4 EL geröstete Pinienkerne
  • 1 Bund Basilikum 
  • Chiliflocken (optional)

 

Zubereitung:

Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln fein würfeln. Knoblauchzehen pellen. Thymian und Basilikum waschen und die Blättchen abzupfen.

Die Bohnen abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Dann mit der Hafer-Cuisine, den Hefeflocken und dem Knoblauch in einen Mixer geben und pürieren.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten, bis sie angebräunt sind. Die Pilze zufügen und goldbraun braten. 

Die Spaghetti nach Packungsanweisung garen.

Die Champignons mit der Brühe ablöschen und mit der Sojasauce würzen. Das Bohnenpüree zufügen und gut durchrühren. Alles einmal aufkochen und ein wenig einreduzieren lassen.

Den veganen Bacon in Stücke brechen.

Die Sauce mit Pfeffer, Salz, Muskatnuss, Thymian und Chili abschmecken. 

Die Spaghetti mit der Soße vermengen und auf 4 Teller geben. Alles mit dem veganen Bacon, den Pinienkernen, Basilikumblättchen und Chiliflocken garnieren und servieren.

Rezepte: Hauptgerichte: Spaghetti mit Champignon-Sahne-Sauce - vegan - auf Gabel

Spaghetti mit Champignon-Sahne-Sauce – vegan

 

Schreib mir doch, ob dir Spaghetti mit der veganen Champignon-Sahne-Sauce geschmeckt haben, oder hinterlasse mir weiter unten oder unter Kontakte einen Kommentar. Hier kannst du auch Fragen und Anregungen loswerden.

Guten Appetit!

Rezepte: Hauptgerichte: Spaghetti mit Champignon-Sahne-Sauce - vegan

Spaghetti mit Champignon-Sahne-Sauce – vegan

Rezepte: Hauptgerichte: Spaghetti mit Champignon-Sahne-Sauce - vegan - auf Gabel

Spaghetti mit Champignon-Sahne-Sauce – vegan

Spaghetti mit Champignon-Sahne-Sauce – vegan – Rezept drucken (mit Bild)

Spaghetti mit Champignon-Sahne-Sauce – vegan – Rezept drucken (ohne Bild)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: