Rosmarin-Polenta -vegan

▪️Polenta kann man schnell und einfach selber kochen. Polenta ist ein typisches Gericht aus Norditalien, das aus Maisgrieß zubereitet wird. Man kann es weich servieren wie Kartoffelpüree oder man lässt es auskühlen, schneidet es in Form und brät es an. Diese italienische Polenta ist herzhaft und gesund. Ich esse sie angebraten besonders gerne als Beilage zu Schwarzbierfleisch oder als Polenta-Pizza.▪️

Polenta gehört auch in der Provence, Spanien und Teilen der Schweiz, Österreichs, Rumäniens und Moldawiens sowie des Balkans zur traditionellen Küche.

Polenta - Rosmarin - vegan - glutenfrei - einfach - Rezept - Beilage - italienisch - gesund - herzhaft

Polenta, gebraten

In Rumänien gehört Polenta, genant Mămăligă, zu den traditionellen Gerichten, wobei der Maisgrieß der Mămăligă mit Butter, Käse oder saurer Sahne vermischt wird.

Polenta eignet sich auch gut als glutenfreie Alternative zum traditionellen Pizzaboden. Ein Rezept für eine Polenta-Pizza findest du hier.

Polenta - Rosmarin - vegan - glutenfrei - einfach - Rezept - Beilage - italienisch - gesund - herzhaft

Polentapizza mit Käse, ungebacken

Polenta - Rosmarin - vegan - glutenfrei - einfach - Rezept - Beilage - italienisch - gesund - herzhaft

Polentapizza

 

Hier kommt das Rezept:

 

Rosmarin-Polenta -vegan

Polenta - Rosmarin - vegan - glutenfrei - einfach - Rezept - Beilage - italienisch - gesund - herzhaft

Polenta, gebraten

Zutaten für 4 Personen:
500 ml Brühe (2 TL Instant)
250 ml Mandelmilch
250 ml heißes Wasser
250 g Polenta
2 EL Rosmarin, getrocknet
1 TL Meersalz
Pfeffer

Zubereitung:
In einen Topf das heiße Wasser geben und Mandelmilch und Brühe zufügen und aufkochen. Eine Prise Pfeffer und die Polenta in das Wasser geben. Alles kurz aufkochen und dann ca. 10 Minuten bei kleinster Flamme quellen lassen. Den Herd ausschalten!

Den Rosmarin und das Salz hinzugeben und 15 Minuten ziehen lassen. Mit Salz abschmecken.

Die Polenta kann nun sofort als Beilage serviert werden, oder man streicht sie auf ein Backblech und lässt sie fest werden.

Polenta - Rosmarin - vegan - glutenfrei - einfach - Rezept - Beilage - italienisch - gesund - herzhaft

Polenta zum Abkühlen auf dem Backblech

Dann kann man die Polenta in Streifen oder andere Formen schneiden oder mit Ausstechförmchen ausstechen.

Wenn man die gewünschte Form hat, die Polenta in der Pfanne mit etwas Öl goldbraun braten oder grillen!

 

Tipps:
Die Polenta kann auch anstatt mit Rosmarin mit anderen Kräutern oder Gewürzen,  wie z.B. Chili, Oregano… verfeinert werden.

Lecker ist es auch, die fest gewordene Polenta mit Tomatenscheiben und Käse zu überbacken.

Unvegane Variante:                                                                                                        Nachdem man den Rosmarin und das Salz zugefügt hat, kann man noch 75 g geraspelten Parmesan unter die Polenta rühren. Das gibt ihr mehr Geschmeidigkeit und Elastizität. Würziger wird sie dadurch natürlich auch.

 

Schreib mir doch wie deine Variante geworden ist oder hinterlasse mir weiter unten oder unter Kontakte einen Kommentar. Hier kannst du auch Fragen und Anregungen loswerden.

Guten Appetit!

 

Rosmarin-Polenta Rezept-download

Wenn du auch Pinterest nutzt, findest du hier mein Pinterest-Profil und kannst gerne die Bilder pinnen. Solltest du das Rezept nachkochen, mache doch ein Foto davon, und füge es unter meinem Pin bei Pinterest hinzu. Das wäre super, denn dann kann ich deine Version auch einmal sehen. Den Link zu meinem Pin findest du hier.

Polenta - Rosmarin - vegan - glutenfrei - einfach - Rezept - Beilage - italienisch - gesund - herzhaft

Polenta - Rosmarin - vegan - glutenfrei - einfach - Rezept - Beilage - italienisch - gesund - herzhaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: