Schnelle Erbsensuppe in Porzellanschale, garniert mit Mandelplättchen, Frühlingszwiebeln und Sprossen. Hintergrund hell.
Rezepte, Suppen & Eintöpfe

Schnelle Erbsensuppe – cremig, lecker, vegan

Meine schnelle Erbsensuppe ist super einfach und steht in nur 25 Minuten auf dem Tisch. Das Rezept ist vegan und wird mit Tiefkühlerbsen zubereitet. Du kannst aber auch frische Erbsen verwenden. Damit die grüne Suppe schön cremig wird, habe ich pflanzliche Sahne und Cashewmus mit den TK Erbsen fein püriert. Du kannst sie als Vorspeise oder aber als schnelles Mittagessen genießen. Dieser Klassiker ist nicht nur gesund, sondern steckt auch voller sättigender Proteine. Du liebst schnelle Suppe? Dann interessiert dich bestimmt auch diese Karottensuppe mit Ingwer und Orange.

Schnelle Erbsensuppe in Porzellanschale, garniert mit Mandelplättchen, Frühlingszwiebeln und Sprossen. Hintergrund hell.

Die schnelle Erbsensuppe ist:

  • vegan
  • sojafrei
  • glutenfrei
  • einfach zu machen
  • gesund
  • lecker
  • proteinreich
  • eine tolle Vorspeise
  • super als schnelles Mittagessen
  • zuckerfrei
  • Clean Eating geeignet

Erbsen

Erbsen gehören zu den ältesten Kulturpflanzen überhaupt. In China wurden sie z.B. schon vor 4000 Jahren angebaut. Nach Europa kamen sie aber erst viel später. Im 17. Jahrhundert wurden Erbsen dann erstmals in Frankreich als frisches Gemüse gegessen. Vorher verwendete man sie getrocknet und verarbeitete sie zu einer Art Mus. Nachdem nun adlige Gourmets den feinen Geschmack der frischen Schoten entdeckt hatten, begann der Siegeszug der Erbsen in Europa.

Schnelle Erbsensuppe in Porzellanschale, garniert mit Mandelplättchen, Frühlingszwiebeln und Sprossen. Die Schale mit der Suppe ist nur halb zu sehen. Hintergrund hell.

Erbsen schmecken aber nicht nur lecker, sondern liefern auch wichtige Vitamine, Ballaststoffe und Proteine. Diese kleinen runden Kugeln sind sogar regelrechte Proteinbomben. In 100 g grünen Erbsen stecken ca. 5 g Eiweiß. Proteine (bzw. Eiweiße) braucht unser Körper um Haut, Knochen sowie Muskeln aufzubauen. Darüberhinaus schützen Proteine aber auch unser Immunsystem und sind an der Herstellung von Hormonen beteiligt. 

Diese Zutaten brauchst du:

  • Zwiebel 
  • Öl 
  • Erbsen, frisch oder TK 
  • Gemüsefond 
  • Zitronensaft, frisch gepresst
  • Rosenpaprika
  • pflanzliche Sahne 
  • Cashewmus
  • Salz
  • Pfeffer, weiß 
  • Muskat

So wird die schnelle Erbsensuppe zubereitet:

Die Zwiebel pellen und in Würfel schneiden.

Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin anbraten. Erbsen sowie Fond dazugeben und 5 Minuten köcheln lassen.

Anschließend Zitronensaft, Rosenpaprika, Sahne sowie Cashewmus unterrühren und die Suppe pürieren. 

Alles mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken.

Guten Appetit!

Schnelle Erbsensuppe in Porzellanschale, garniert mit Mandelplättchen, Frühlingszwiebeln und Sprossen. Hintergrund hell.

Notizen:

Lecker schmeckt die Suppe auch mit einem Topping aus Röstzwiebeln, gerösteten Sonnenblumenkernen und ein wenig Chiliflocken.

Zeige mir ein Foto von deiner Erbsensuppe!

Ich freue mich sehr, wenn du mein Rezept nachmachst. Toll finde ich es auch, wenn du hier einen Kommentar hinterlässt. Fragen beantworte ich gerne und für Anregungen und Wünsche bin ich immer offen. 

Besonders neugierig bin ich aber auf dein Foto. Du kannst es z.B. unter meinem Pin bei Pinterest hinzufügen.

Oder du taggst mich auf Instagram (@zimt_und_chili) und postest dort dein Foto. 

Auch auf meiner Facebook-Seite kannst du mir dein Foto zeigen.

Schnelle Erbsensuppe – cremig, lecker, vegan

Meine schnelle Erbsensuppe steht in nur 25 Minuten auf dem Tisch. Das Rezept ist vegan und wird mit Tiefkühlerbsen zubereitet. Eine cremige Suppe mit Sahne.
Zubereitungszeit25 Min.
Arbeitszeit25 Min.
Gericht: Suppe
Land & Region:
Keyword: cremig, schnell & einfach, vegan
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 400 g Erbsen frisch oder TK
  • 800 ml Gemüsefond
  • 1 TL Zitronensaft frisch gepresst
  • 1 Prise Rosenpaprika
  • 150 g pflanzliche Sahne
  • 2 EL Cashewmus
  • Salz
  • Pfeffer weiß
  • Muskat

Anleitungen

  • Die Zwiebel pellen und in Würfel schneiden.
  • Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin anbraten. Erbsen sowie Fond dazugeben und 5 Minuten köcheln lassen.
  • Anschließend Zitronensaft, Rosenpaprika, Sahne sowie Cashewmus unterrühren und die Suppe pürieren.
  • Alles mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken.

Notizen

Lecker schmeckt die Suppe mit einem Topping aus Röstzwiebeln, gerösteten Sonnenblumenkernen und ein wenig Chiliflocken.

Falls du Pinterest nutzt, kannst du gerne die folgenden Bilder pinnen.

Schnelle Erbsensuppe in Porzellanschale, garniert mit Mandelplättchen, Frühlingszwiebeln und Sprossen. Hintergrund hell. Beschrifteter Pin.
Schnelle Erbsensuppe in Porzellanschale, garniert mit Mandelplättchen, Frühlingszwiebeln und Sprossen. Hintergrund hell. Beschrifteter Pin.

Ein Gedanke zu „Schnelle Erbsensuppe – cremig, lecker, vegan“

Hast du Fragen, Wünsche oder Anregungen oder möchtest du einen Kommentar hinterlassen? Ich würde mich freuen von dir zu hören.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.