Fruchtleder – eine gesunde Nascherei

Stell dir vor, du könntest kunterbunte, süße Weingummis ohne Reue naschen. Das wäre doch toll, oder? Die gute Nachricht ist, es ist möglich. Fruchtleder ist eine gesunde Süßigkeit ohne zusätzliche Farb- oder Konservierungsstoffe. Es kommt ohne Industriezucker aus und ist kinderleicht selber herzustellen. Es schmeckt so ähnlich wie Fruchtgummi und ist total lecker. 

Für diese Nascherei werden Früchte püriert und nach Belieben mit Gewürzen, Kakao, Nüssen, getrockneten Früchten oder anderen Leckereien verfeinert. Man kann hier seiner Kreativität und seinen persönlichen Vorlieben freien Lauf lassen. 

Tipps & Infos: Fruchtleder - eine gesunde Nascherei - Himbeer-Fruchtleder mit Mohn und Kokosflocken

Himbeer-Fruchtleder mit Mohn und Kokosflocken

Das Fruchtleder wird bei einer Temperatur von 40 bis 42 °C gedörrt. Somit behält diese Leckerei möglichst viele Nährstoffe und eignet sich auch für die rohvegane Ernährung. Vor allem Kinder lieben diese Süßigkeit, die sie gut mit Energie versorgen kann.

Fruchtleder hat seinen Namen wegen seiner Konsistenz, welches nach dem Dörren flexibel und lederartig geworden ist. Es enthält keine Feuchtigkeit und kann somit lange aufbewahrt werden.

Tipps & Infos: Fruchtleder - eine gesunde Nascherei - Fruchtleder-Rollen - bunt, im Glas

bunte Fruchtleder-Rollen im Glas

Benötigte Geräte für Fruchtleder:

Um Fruchtpüree herstellen zu können, braucht man: 

einen Pürierstab, eine Küchenmaschine oder einen Mixer.

Für den Trocknungsvorgang verwendet man am besten ein Dörrgerät mit Dörrfolie oder Backpapier. Wenn man Backpapier verwendet, wellt sich dieses, das ist aber normal und schadet dem Geschmack nicht.

Alternativ kann man sein Fruchtmus auch im Ofen bei 50 bis 60 °C dörren, dabei sollte die Tür einen spaltbreit offen gelassen werden. Allerdings kann auf diese Weise nicht unbedingt Rohkostqualität garantiert werden.

Leckere Kombinationen: 

Banane- Mango, 

Banane-Schoko

Ananas- Papaya, 

Birne- Banane, 

Sanddorn- Banane, 

Hagebutte- Vanille

Erdbeere – Basilikum

Mango – Chili

Tipps &Infos: Fruchtleder - eine gesunde Nascherei - Mango-Chili-Fruchtleder, aufgerollt

Mango-Chili-Fruchtleder

Tipps:

Du kannst frische oder gefrorene Früchte verwenden. Wichtig ist aber, dass wirklich reife Früchte verwendet werden, somit hat der Snack eine natürliche Süße und ist basisch.  

Das Fruchtmus 2 bis 5 mm dick auf die Dörrfolie oder das Backpapier streichen.

Tipps & Infos: Fruchtleder - eine gesunde Nascherei - rohes Fruchtleder aus Ananas und Himbeere auf einer Dörrfolie

rohes Fruchtleder aus Ananas und Himbeere auf einer Dörrfolie

Fruchtleder muss ca. 6 bis 7 Stunden gedörrt werden. Je nach eingestellter Temperatur und Dicke der Fruchtschicht dauert es mal länger oder geht schneller. Danach die Masse von der Folie oder dem Backpapier lösen. Falls noch Reste kleben bleiben, weiter mit Folie oder Backpapier trocknen lassen, bis sich das Fruchtleder einwandfrei ohne Rückstände abziehen lässt.

Nach dem Trocknen das Leder entweder in Stücke reißen oder in eine beliebige Form (Quadrat, Raute, Herz etc.) schneiden. Man kann auch Austechförmchen oder einen Pizzaschneider verwenden.

Tipps & Infos: Fruchtleder - eine gesunde Nascherei: Fruchtleder - verschiedene Farben und Formen

Fruchtleder – verschiedene Formen

Eine andere Möglichkeit ist, eine Fruchtledermatte eng einzurollen und dann in Streifen zu schneiden. Das funktioniert mit weichem Fruchtleder sehr gut.

Tipps & Infos: Fruchtleder - eine gesunde Nascherei - Fruchtleder-Rollen - verschiedene Farben

Fruchtleder-Rollen – verschiedene Farben

Toll sieht es auch aus, wenn man mehrere Schichten übereinander legt und eine Art Konfekt daraus macht.

Tipps & Infos: Fruchtleder - eine gesunde Nascherei - Fruchtleder-Konfekt

Fruchtleder-Konfekt

Wenn das Fruchtleder schön weich sein soll, dann nicht zu lange trocknen, sonst wird es brüchig bzw. zu hart und es kann nicht mehr eingerollt werden.

Bei manchen Früchten (z.B. bei Äpfeln und Beerenfrüchten) empfiehlt es sich etwas pürierte Banane oder Flohsamenschalen als Bindemittel hinzuzufügen.

Reine Bananenleder werden nicht so geschmeidig und zerbröseln leicht. Also am besten noch eine zweite Frucht beimischen!

Ist das Fruchtpüree zu flüssig geworden, kann man Flohsamenschalen oder Chia-Samen untermischen. Diese quellen auf und ziehen dabei Feuchtigkeit. So wird die Konsistenz wieder dickflüssiger. 

Wenn man 1-2 TL Cashew- oder Mandelmus zu dem Fruchtmus gibt, bekommt man eine wunderbar seidige Konsistenz.

Für ein ganz glattes, samtiges Fruchtleder können die pürierten Früchte noch vor dem Trocknen durch ein Passiertuch oder einen Nussmilchbeutel gegeben werden. Ansonsten bleiben beispielsweise bei Himbeeren und Erdbeeren die kleinen Fruchtsamen sichtbar. Was allerdings auch ganz nett aussehen kann.

Tipps & Infos: Fruchtleder - eine gesunde Nascherei - Erdbeer-Fruchtleder mit sichtbaren Samen

Erdbeer-Fruchtleder mit sichtbaren Samen

Äpfel sind sehr dominant im Geschmack. Wer möchte, dass man die weiteren Zutaten noch herausschmeckt, sollte bei den Äpfeln lieber sparsamer sein.

Möchtest du ein helles Fruchtleder aus Bananen machen, dann füge noch etwas Zitronensaft hinzu, damit vermeidest du eine Dunkelfärbung. Das ist auch bei Mango zu empfehlen.

Wenn man Datteln für sein Fruchtleder verwendet und einen Pürierstab benutzt um ein Fruchtmus herzustellen, sollte man die Datteln vorher klein schneiden und 1 bis Stunden einweichen.

Man kann das Früchtepüree auch vor dem Dörren mit Kokosraspeln, gehackten Gojibeeren, geriebenen Äpfeln, Rosinen, Granatapfelsamen oder verschiedenen Nüssen bestreuen.

Tipps & Infos: Fruchtleder - eine gesunde Nascherei - Himbeer-Fruchtleder mit Mohn, Mandeln und Kokosflocken bestreut

Himbeer-Fruchtleder mit Mohn, Mandeln und Kokosflocken bestreut

Diese Leckereien zaubern noch ein gewisses Etwas in diese Süßigkeit. Achtung: Ist das Fruchtleder mit Nüssen bestreut, verringert sich die Haltbarkeit, da diese nach einer gewissen Zeit gerne ranzig werden.

Kreiere buntes Fruchtleder, indem Du verschiedene Fruchtmassen zum Beispiel aus Kiwi, Himbeere, Mango und Banane- Schoko auf eine Dörrfolie gibst und nach einem Muster Deiner Wahl verstreichst.

Tipps & Infos: Fruchtleder - eine gesunde Nascherei - Früchtepüree aus Ananas und Himbeere

Früchtepüree aus Ananas und Himbeere

Tipps & Infos: Fruchtleder - eine gesunde Nascherei - Himbeer-Fruchtleder mit grünen Tupfern aus einem Ananas-Fuchtleder mit Spirulina

Himbeer-Fruchtleder mit grünen Tupfern aus einem Ananas-Fuchtleder mit Spirulina (für die grüne Farbe)

Lecker ist z.B. auch ein Kiba-Fruchtleder aus Kirsch- und Bananenpüre.

Für einen Piña-Colada-Effekt kann man auf ein Ananaspüree einfach ein paar Kokosraspel streuen.

Tipps & Infos: Fruchtleder - eine gesunde Nascherei -

Piña-Colada-Fruchtleder

Kombiniere verschiedene Fruchtleder. Rolle nach dem Trocknen verschiedene Fruchtrollen zusammen, zum Beispiel Schoko und Himbeer.

Das Fruchtleder eignet sich auch für Wraps. Du kannst andere Früchte oder Gemüse darin einwickeln, oder fülle es mit süßen Cremes und Fruchtpürees. Wenn du es mit klein-geschnippelten Äpfeln und Rosinen füllst, kannst du das Fruchtleder in einen Apfelstrudel verwandeln. 

Tipps & Infos: Fruchtleder - eine gesunde Nascherei - Himbeer-Fruchtlederals Kreis für Wraps mit frischer Minze

Himbeer-Fruchtleder für Wraps

Man kann Fruchtleder auch zu Tüten formen und mit leckerem Eis oder Cremes befüllen.

Experimentiere nach Lust und Laune mit Gewürzen und Pulvern (Vanille, Zimt, Kardamom, Muskat, Maca, usw.),  Kokosmus oder Nussmusen. Vanille, Zimt, Lebkuchengewürz & Co geben ein zusätzliches Geschmackserlebnis.

Superfoods wie Kakaopulver, Matcha, Moringa und so weiter, bringen Zusätzliche Nährwerte und Farbeffekte. Ein oder zwei Löffel Spirulina zaubern z.B. ein leuchtend quietschig-grünes Fruchtgummi!

Tipps & Infos: Fruchtleder - eine gesunde Nascherei - Ananas-Fruchtleder mit Spirulina

Ananas-Fruchtleder mit Spirulina

Für den Extra-Geschmackskitzler sorgen ein wenig Limetten- oder Zitronensaft im Fruchtpüree. Auch können Öle, wie Kürbiskernöl, einen überraschenden Geschmackskick geben.

Essbare Blütenblätter machen ein Fruchtleder zum Hingucker und eignen sich als wunderschönes Mitbringsel oder Geschenk.

Fruchtleder am besten in gut verschließbaren Gläsern aufbewahren.

Tipps & Infos: Fruchtleder - eine gesunde Nascherei -

bunte Fruchtleder-Rollen am besten in einem gut verschließbarem Glas aufbewahren

 

Ich hoffe, du bist jetzt ganz wild darauf, eigene tolle Fruchtleder zu kreieren. Diese Woche veröffentliche ich auch noch ein Rezepte für ein Mango-Chili-Fruchtleder und für ein Piña Colada-Fruchtleder.

 

Schreib mir doch, welche Fruchtleder du so gezaubert hast, oder hinterlasse mir weiter unten oder unter Kontakte einen Kommentar. Hier kannst du auch Fragen und Anregungen loswerden.

Fröhliches Naschen!

Tipps & Infos: Fruchtleder - eine gesunde Nascherei - Fruchtleder-Konfekt

Tipps & Infos: Fruchtleder - eine gesunde Nascherei - Fruchtleder-Sandwich

Tipps & Infos: Fruchtleder - eine gesunde Nascherei - Himbeer-Fruchtleder mit Kokosflocken

Tipps & Infos: Fruchtleder - eine gesunde Nascherei - Piña-Colada-Fruchtleder mit Kokosflocken

Tipps & Infos: Fruchtleder - eine gesunde Nascherei - Himbeer-Fruchtleder mit Mohn

6 Kommentare

  1. Kerstin Ajasha sagt:

    Das klingt super. Die Ideen sind si vielfältig und machen Lust auf Fruchtleder!
    Ich werde es ausprobiere sobald ich wieder in Deutschland bin. Mein Backofen hier in USA ist zu heiß.
    Gruß
    Kerstin

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: