Zitronenreis

Zitronenreis ist eine frische raffinierte Beilage zu Fleisch, Fisch und Meeresfrüchten. Auch zu vegetarischen oder veganen Curries ist er eine wunderbare Ergänzung. Besonders zu asiatischen und indischen Gerichten passt er hervorragend.

Rezepte: Beilagen: Zitronenreis auf schwarzem Teller

Zitronenreis

Auch solo schmeckt der Zitronenreis super. Mit gerösteten Mandeln oder gehackten Pistazien bekommt man einen extra Crunch und wenn man noch ein paar Erbsen und etwas gewürfelte Paprika dazugibt, hat man ein leckeres Hauptgericht. Auch geraspelte Karotte oder gedünsteter Brokkoli passen hier super.

 

Hier kommt mein Rezept:

 

Zitronenreis

Rezepte: Beilagen: Zitronenreis

Zitronenreis

Zutaten für 2 Personen:

  • 150 g Reis (Basmati)
  • 1,5 TL Kurkuma
  • 2 TL Sesamöl 
  • eine Prise Pfeffer
  • Salz
  • 2 EL Zitronensaft

Zubereitung:

Den Reis in einem heißen Topf anrösten bis er duftet, dann 300 ml Wasser zufügen und ca. 15 – 20 bei geschlossenem Topf garen, bis das Wasser vom Reis aufgesogen wurde.

Kurkuma mit dem Sesamöl, einer Prise Pfeffer, einer Prise Salz und dem Zitronensaft mischen und unter den fertigen Reis rühren. Alles mit Salz abschmecken.

Rezepte: Beilagen: Zitronenreis auf schwarzem Teller

Zitronenreis

Info:

Der Zitronenreis passt gut zu Fleisch, Fisch und Meeresfrüchten.

Als Hauptgericht klein geschnittenes Gemüse und geröstete Mandeln oder gehackte Pistazien zufügen.

Rezepte: Beilagen: Zitronenreis

Zitronenreis

Schreib mir doch, ob dir der Zitronenreis geschmeckt hat, oder hinterlasse mir weiter unten oder unter Kontakte einen Kommentar. Hier kannst du auch Fragen und Anregungen loswerden.

Guten Appetit!

Rezepte: Beilagen: Zitronenreis

Zitronenreis

Rezepte: Beilagen: Zitronenreis auf schwarzem Teller

Zitronenreis

 

Zitronenreis – Rezept drucken (mit Bild)

Zitronenreis – Rezept drucken (ohne Bild)

2 Kommentare

  1. Dörte sagt:

    Hey Michaela, dies interessantes Rezept verlockt mich besonders zur Nachahmung. In der italienischen Variante fügt sich noch eine gute Portion Parmesan pikant in das Reis Ensemble. Lieben Gruß!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: