Saté-Spieße mit Erdnuss-Sauce

Zartes Hähnchenfleisch mit einer würzig-cremigen Erdnuss-Sauce ist perfekt als Snack, Vorspeise oder für ein Party-Buffet. Auch zum Grillen oder Brunchen sind sie gern gesehene „Gäste“.

Rezepte: Kleinigkeiten: Saté-Spieße -Nahaufnahme

Saté-Spieße

Saté ist ein Grillgericht, dass ursprünglich der indonesischen Küche entstammt. Es ist aber auch in Thailand, Vietnam, Singapur und Malaysia sehr verbreitet. Es existiert auch eine japanische Variante, die sich Yakitori nennt.

Saté-Spieße bestehen aus mariniertem Fleisch, Geflügel, Fisch oder Meeresfrüchten, die gegrillt werden. Als Beilage wird gerne eine würzige Erdnuss-Sauce und ein säuerlicher Gurkensalat gegessen.

Rezepte: Kleinigkeiten: Saté-Spieße - Erdnuss-Sauce

Saté-Spieße – Erdnuss-Sauce

Mit Süßkartoffel-Pommes oder Reis kann man die Saté-Spieße auch als Hauptspeise genießen.

 

Hier kommt mein Rezept:

 

Saté-Spieße mit Erdnuss-Sauce

Rezepte: Kleinigkeiten: Saté-Spieße mit Erdnuss-Sauce

Saté-Spieße mit Erdnuss-Sauce

Zutaten für 4 Personen als Vorspeise:

  • 400 g Hähnchenbrust
  • ca. 8 Holzspieße
  • Für die Marinade:
  • 50 ml Kokosmilch aus der Dose
  • 2 TL Ahornsirup
  • 1/2 TL Sambal Oelek
  • 4 TL Ingwer, gerieben
  • 1 TL Koriander, gemahlen
  • 3 EL Sojasauce
  • 1 Limette – 1 EL Limettensaft und Abrieb
  • 1 Prise Rosenpaprika

Für die Erdnuss-Sauce:

  • 250 ml Kokosmilch aus der Dose
  • 2 TL (Kokosblüten-) Zucker
  • 2 bis 3 TL rote Currypaste
  • 150 g Erdnussbutter
  • 4 TL Ingwer, gerieben
  • 2 EL Limettensaft
  • Salz
  • 1 Prise Rosenpaprika

Zubereitung:

Die Hähnchenbrust in dünne Streifen schneiden.

Alle Zutaten für die Marinade verrühren und das Hähnchen darin für 2 bis 3 Stunden marinieren. Währenddessen die Holzspieße in Wasser einweichen.

In einem Topf die Kokosmilch mit dem Zucker und der Currypaste verrühren und aufkochen. Erdnussbutter und Ingwer dazugeben. Alles bei niedriger Hitze sämig einkochen lassen. Mit Limettensaft und Salz abschmecken und eine Prise Rosenpaprika unterrühren.

Das Hähnchen aus der Marinade nehmen und wellenförmig auf die Holzspieße 

stechen.

In einer Pfanne in heißem Öl oder auf einem Grill die Saté-Spieße von beiden Seiten ca. 3 bis 4 Minuten braten bzw. grillen.

Die Saté-Spieße mit der Erdnuss-Sauce servieren.

Rezepte: Kleinigkeiten: Saté-Spieße mit Erdnuss-Sauce

Saté-Spieße

Rezepte: Kleinigkeiten: Saté-Spieße - Erdnuss-Sauce

Saté-Spieße – Erdnuss-Sauce

Rezepte: Kleinigkeiten: Saté-Spieße mit Erdnuss-Sauce

Saté-Spieße mit Erdnuss-Sauce

Rezepte: Kleinigkeiten: Saté-Spieße - Nahaufnahme

Saté-Spieße

Schreib mir doch, ob dir die Saté-Spieße geschmeckt haben, oder hinterlasse mir weiter unten oder unter Kontakte einen Kommentar. Hier kannst du auch Fragen und Anregungen loswerden.

Selamat makan!

 

Saté-Spieße -Rezept drucken (mit Bild)

Saté-Spieße -Rezept drucken (ohne Bild)

 

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: