Go Back

Klassischer Glühwein zum Selbermachen - ein Grundrezept

Klassischer Glühwein ist super einfach. Du brauchst für dieses Grundrezept nur 5 Zutaten. Auch als DIY Geschenk ist Glühwein eine tolle Idee.
Vorbereitungszeit5 Min.
Ziehzeit1 Std.
Arbeitszeit1 Std. 5 Min.
Gericht: Getränke
Land & Region: -
Keyword: Glühwein, klassisch, selber machen
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 750 ml Rotwein trocken oder halbtrocken
  • 1 Bio-Orange
  • 4 Gewürznelken
  • 2 Zimtstangen
  • 4 EL Rohrzucker

Anleitungen

  • Die Orange waschen und in Scheiben schneiden. Anschließend die Scheiben mit den restlichen Zutaten in einen Topf aus Edelstahl geben und alles langsam erhitzen. Dabei regelmäßig umrühren, damit sich der Zucker auflöst.
  • Den Wein nicht heißer als 75 °C werden lassen, damit der Alkohol nicht verfliegt und die Gewürze ihren Geschmack nicht verändern.
  • Den Glühwein bei geringer Hitzezufuhr und geschlossenem Deckel ca. eine Stunde ziehen lassen. Anschließend den Wein durch ein Sieb abgießen und in Gläser füllen. Den Glühwein heiß genießen.

Notizen

Anstatt Zucker kann man auch Honig oder Agavensirup verwenden. Wer möchte, kann seinen Glühwein noch mit der einen oder anderen Zutat aufpeppen und so seine ganz eigene Mischung finden. Hier sind ein paar Ideen:
 
  • 1 Zitrone in Scheiben geschnitten
  • 1 Apfel oder 1 Birne, gewürfelt
  • ein daumengroßes Stück Ingwer, in Scheiben geschnitten
  • 1 TL Kardamom, gehackt
  • 2 Sternanis
  • 1 Vanilleschote
  • etwas Muskat
  • 1 TL Pimentkörner
  • 5 Pfefferkörner, schwarz oder rot
  • 3 Wacholderbeeren
  • Granatapfelkerne
  • 1 EL Lebkuchengewürz
  • 50 ml Rum oder Amaretto
  • Fruchtsaft