Go Back

Zucchini-Röllchen mit Paprikacreme und Pinienkernen

Die gefüllten Zucchini-Röllchen sind ein tolles Fingerfood für heiße Tage, eignen sich aber auch als Vorspeise in einem Menü. Das Rezept für die Zucchini-Röllchen mit Paprikacreme und Pinienkernen ist nicht nur vegan, sondern auch roh vegan. Der Low-Carb Snack wird kalt gegessen und ist ganz einfach
Zubereitungszeit35 Min.
Arbeitszeit35 Min.
Gericht: Kleinigkeit
Land & Region: -
Keyword: glutenfrei, Low Carb, roh vegan
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 1 große Zucchini
  • 1 Zitrone frisch gepresst
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Olivenöl
  • 50 g Pinienkerne
  • 1/2 Bund Basilikum

Für die Paprikacreme

  • 60 g rote Paprika
  • 1/2 Knoblauchzehe alternativ 1/4 TL Knoblauchpaste
  • 25 g getrocknete Tomaten
  • 50 g Mandelmus weiß
  • 1/2 TL Senf
  • 1 TL Reissirup
  • 1/4 TL Kurkuma
  • 10 ml Zitronensaft frisch gepresst
  • 1 EL Leinöl
  • 10 ml pflanzliche Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chilipulver wenn möglich, Chipotle

Anleitungen

  • Für die Paprikacreme die getrockneten Tomaten ca. 10 Minuten in heißem Wasser einweichen, danach das Wasser abgießen. Währenddessen die Paprika waschen, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Den Knoblauch pellen und pressen. Anschließend alle Zutaten in einen Mixer geben und pürieren. Die Creme mit Salz, Chilipulver sowie Pfeffer abschmecken.
  • Die Zucchini waschen und die Enden abschneiden. Anschließend die Zucchini längs in sehr dünne Scheiben hobeln. Danach die Zucchinischeiben nebeneinander auf ein Backblech legen.
  • In einer kleinen Schüssel das Olivenöl mit dem Salz sowie dem Zitronensaft vermengen. Die Zucchinischeiben anschließend mit der Mischung einpinseln und 5 Minuten ziehen lassen. Danach alles mit Küchenkrepp vorsichtig abtupfen.
  • Das Basilikum waschen und trocken schütteln.
  • Nun einen guten Teelöffel von der Paprikacreme auf die Zucchinischeiben streichen. Dabei einen Rand lassen. Anschließend einige Pinienkerne daraufgeben und die Zucchini aufrollen. Auf der Zucchini ein Blättchen Basilikum mit einem Zahnstocher feststecken.

Notizen

Wer nicht roh-vegan unterwegs ist, kann seine Pinienkerne auch rösten.
Lecker schmecken die Zucchini-Röllchen auch auf einer Scheibe frischem Baguette.
Die Paprikacreme schmeckt auch als Dip oder Brotaufstrich super. Ich mache in der Regel gleich die doppelte Menge davon.