Go Back

Glücksbällchen - Bliss Balls

Glücksbällchen - Bliss Balls werden mit Datteln und Nüssen gemacht. Sie sind eine gesunde Alternative zu anderen Süßigkeiten, da sie keinen Zucker enthalten
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Gericht: Süßigkeit
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: gesund, ohne Zucker, vegan
Portionen: 18 Bällchen

Zutaten

  • 160 g Datteln getrocknet
  • 160 g gemischte Nüsse deiner Wahl
  • 10 g Kakaopulver ungesüßt
  • Kokosraspeln
  • 2 TL Chiasamen optional
  • 1/2 TL Kurkuma optional
  • 1 Prise Pfeffer optional

Anleitungen

  • Die Datteln entkernen.
  • Die Nüsse in einen Blitzhacker geben und grob zerkleinern.
  • Nun die Datteln (Chiasamen, Kurkuma, Pfeffer) und das Kakaopulver dazugeben und pürieren, bis eine formbare Masse entstanden ist. Sollte die Masse zu trocken und krümelig sein, etwas Wasser dazugeben und nochmals pürieren.
  • Aus der Masse Kugeln formen und die Kugeln anschließend in den Kokosraspeln (oder Ähnlichem) wälzen.
  • Die Glücksbällchen bis zum Verzehr kalt stellen. Und nicht alles vorher wegnaschen 😉(wie Stefan gerade!!!).

Notizen

Tipp: Man kann die Kugeln auch in Zimt, Sesam, Kakaopulver, Puderzucker, gehackten Pistazien etc. wälzen.
Info: Ich verwende gerne ca. 50 g Haselnüsse, 50 g Walnüsse, 40 g Cashewkerne und 20 g Mandeln.