Go Back

Zimtpflaumen - Rezept mit Rotwein oder Traubensaft

Ein Dessert aus frischen Pflaumen, dass du ganz schnell und einfach selber machen kannst. Die Zimtpflaumen schmecken mit Rotwein, aber du kannst dieses Pflaumenkompott auch ohne Alkohol kochen.
Zubereitungszeit25 Min.
Arbeitszeit25 Min.
Gericht: Nachspeise
Land & Region: Deutsch
Keyword: einfach, schnell
Portionen: 4

Zutaten

  • 500 g Pflaumen
  • Mark einer Vanilleschote
  • 2 EL brauner Zucker z. B. Kokosblütenzucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 Gewürznelke
  • 1 Prise Kardamom
  • 5 EL Traubensaft oder Rotwein
  • 1/2 TL Zitronenabrieb
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 2 EL Speisestärke optional

Anleitungen

  • Die Pflaumen waschen und halbieren und anschließend die Steine herauslösen. Danach die Pflaumen in Scheiben schneiden und in einen Topf geben.
  • Als nächstes Zimt, Zucker und Vanillemark unterrühren. Nun alles mit Kardamom, Nelke und Zitronenabrieb würzen. Den Saft bzw. Rotwein angießen und danach den Kurkuma darüber stäuben. Die Zutaten gut vermengen und anschließend den Topf mit einem Deckel verschließen.
  • Alles bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Anschließend bei geringer Hitze die Pflaumen 15 Minuten weich kochen. Wenn die Sauce zu flüssig ist, die Speisestärke mit etwas Wasser glatt rühren und nach und nach ebenfalls zu den Pflaumen geben. Wenn die Sauce andickt, keine Speisestärke mehr dazugeben.
  • Die Zimtpflaumen abkühlen lassen und dann die Nelke entfernen. Das Pflaumenkompott evtl. mit etwas Zucker abschmecken.
  • Guten Appetit!

Notizen

Die Zimtpflaumen schmecken gut zu Milchreis, Overnight Oats, Vanilleeis, Pfannkuchen, Kartoffelpuffern und Lebkuchenwaffeln.