Go Back

Kürbissuppe mit Hokkaido und Ingwer

Die Kürbissuppe mit Hokkaido und Ingwer ist glutenfrei und laktosefrei. Kokosmilch macht die Suppe schön cremig und eine vegane Variante gibt es auch.
Zubereitungszeit1 Std.
Arbeitszeit1 Std.
Gericht: Suppe
Land & Region: Deutsch
Keyword: einfach, glutenfrei, laktosefrei
Portionen: 6

Zutaten

  • 1 mittelgroßer Hokkaido-Kürbis
  • 1 Kartoffel
  • 20 g Ingwer
  • Zimt
  • Muskat
  • 4 TL Brühe
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 TL frischer Thymian (alternativ getrockneter Thymian)
  • 1 Chilischote
  • 6 TL Kokosöl (oder Olivenöl)
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 60 g Schinken gewürfelt
  • 2 TL Honig
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 100 ml Kokosmilch
  • 1 Prise Rosenpaprika
  • 150 ml Weißwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • 80 g Champignons

Anleitungen

  • Kürbis waschen, Kartoffel schälen und beides würfeln. Den Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Kürbis und Kartoffel in einen großen Topf geben und mit heißem Wasser bedecken. Eine Prise Zimt, den Ingwer, Muskat und die Brühe zufügen. Die Suppe 20 Minuten kochen lassen.
  • Die Zwiebel schälen und würfeln und den Thymian hacken. Die Chilischote in Ringe schneiden. 2 TL Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Honig, Thymian, eine Prise Zimt und Chili zufügen und kurz mit dünsten. Die Zwiebelmasse zur Suppe geben.
  • Die rote Zwiebel fein würfeln. In der Pfanne 2 TL Kokosöl erhitzen und Kürbiskerne, rote Zwiebel und Schinkenwürfel darin rösten.
  • Die Suppe pürieren. Milch, eine Prise Rosenpaprika und Wein unterrühren. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Zimt abschmecken.
  • Die Pilze putzen, in Scheiben schneiden und in 2 TL Kokosöl in der Pfanne anbraten.
  • Die Suppe in tiefen Tellern mit den Pilzen und der Zwiebel-Schinken-Kürbiskern-Mischung servieren. Mit etwas Kürbiskernöl beträufeln.

Notizen

Vegane Alternative
Anstatt des Schinkens kannst du getrocknete Tomaten verwenden. Dafür die Tomaten würfeln und dann, wie im Rezept beschrieben, mit den roten Zwiebeln und den Kürbiskernen anbraten.
Wer keine Probleme mit Soja hat, kann auch geräucherten Tofu anbraten.
Den Honig kannst du durch Agaven- oder Ahornsirup ersetzen.
Alkoholfreie Alternative
Ersetze den Wein einfach durch Saft. Am besten passt hier heller Traubensaft, aber auch Apfelsaft schmeckt hervorragend in der Kürbissuppe.