Go Back

Cremige Paprikasuppe mit Kräutern - Zimt & Chili

Fruchtig, würzig und schön cremig ist diese Paprikasuppe mit Kräutern. Sie ist ein schnell gemachtes und gesundes Abendessen, schmeckt aber auch super als Vorspeise. Du kannst diese cremige Paprikasuppe natürlich auch zum Mittagessen genießen. Das Rezept für die einfache Suppe ist vegan und Low Carb.
Zubereitungszeit35 Min.
Arbeitszeit35 Min.
Gericht: Suppe
Land & Region: -
Keyword: Low Carb, Suppe, vegan
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 4 rote Paprika
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 EL Öl zum Braten
  • 1 TL Rosmarin
  • 1 TL Thymian
  • 800 ml Gemüsefond
  • 1/2 TL Orangenabrieb
  • 1 TL Kurkuma
  • 250 ml pflanzliche Sahne
  • 150 g veganen Frischkäse
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1/2 TL Paprikapulver edelsüß
  • Pfeffer & Salz
  • Chilipulver optional

Anleitungen

  • Die Paprika waschen, entkernen und grob würfeln. Die Zwiebel pellen und ebenfalls grob würfeln.
  • Das Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Paprika darin anbraten. Thymian und Rosmarin unterrühren sowie den Fond angießen. Alles bei niedriger Hitze 10 Minuten köcheln lassen.
  • Anschließend Orangenabrieb, Kurkuma, Paprikapulver, Frischkäse, Hefeflocken sowie Sahne unterrühren. Alles einmal aufkochen lassen. Nun die Suppe glatt pürieren und weitere 2 Minuten köcheln lassen.
  • Die Suppe mit Pfeffer, Salz und Chili abschmecken.

Video

Notizen

Lecker schmecken dazu angebratene Scampi oder knusprig panierter Tofu.