Schlagwort-Archive: selber machen

Baked Beans mit Kartoffeln und Ei

Baked Beans aus dem Ofen, die du schnell und einfach selber machen kannst

Knuspriger Schinken, gebackene Bohnen und aromatische Kartoffeln baden in einer würzig leckeren Sauce. Für diese Baked Beans mit Kartoffeln und Ei wird das Ei einfach roh oben auf das Gericht gegeben und im Ofen gebacken. Diese Baked Beans kannst du ganz einfach selber machen. Das Rezept ist glutenfrei und kommt ohne Milchprodukte aus. Ein anderes leckeres Gericht mit Bohnen, das du auf Zimt & Chili finden kannst, ist Lobio. Das ist ein georgisches Gericht mit Kidneybohnen. 

Weiterlesen

Nachos – mexikanisches Fingerfood

Der perfekte Snack, den du ganz einfach selber machen kannst

Nachos sind der mexikanische Snack schlechthin. Wer kennt nicht die Taco-Chips mit Käsesauce und Jalapeños von unzähligen Kinobesuchen? Mittlerweile haben sie sich von mexikanischem Fingerfood weiterentwickelt und zu reichhaltigen Hauptgerichten gemausert. Es gibt sie vegetarisch und vegan, wie z.B. Nachos mit Linsen, aber auch mit Hackfleisch oder Hühnchen. Man kann Nachos ganz einfach selber machen. In meinem Rezept werden die Nachos, mit leckeren Zutaten im Ofen überbacken.

Weiterlesen

Knoblauchpaste mit Olivenöl selber machen

Haltbare Knoblauchpaste, die du in 8 Minuten ganz einfach selber machen kannst (ohne Thermomix)

Ich brauche ziemlich oft Knoblauch in der Küche und finde es ehrlich gesagt recht lästig, wenn ich ständig diese kleinen Zehen pellen muss. Hinterher die Knoblauchpresse wieder sauber zu machen gehört auch nicht gerade zu meinen Lieblingsbeschäftigungen. Da ist eine haltbare Knoblauchpaste genau das Richtige. Mit diesem Rezept kannst du eine Knoblauchpaste mit Olivenöl schnell und einfach selber machen. Man weiß auch genau, was in der Paste steckt, nämlich nur Knoblauch, Salz und Öl, damit ist sie auch für die Clean-Eating-Ernährung geeignet. Andere Rezepte um dein Essen lecker zu würzen sind z.B. eine Taco-Gewürzmischung, ein orientalisches Chiliöl oder ein Lebkuchengewürz.

Weiterlesen

Glutenfreie Ravioli – Grundrezept

Es geht doch nichts über selbst gemachte Ravioli. Schließlich kann man sie füllen, wie man möchte und man weiß genau, was drinnen ist. Dieses Grundrezept für glutenfreie Ravioli ist schnell zusammengerührt. Glutenfreien Teig auszurollen ist eine andere Sache. Man muss aufpassen, dass er nicht zu trocken, aber auch nicht zu klebrig ist. Ich habe diesen Teig mit einer Nudelmaschine bearbeitet. Das Rezept für diesen Pastateig ist dafür gut geeignet. Wenn man Ravioli selber machen möchte, kann man das auch ohne Maschine tun und den Teig per Hand ausrollen. Andere glutenfreie Grundrezepte, die du hier auf Zimt & Chili finden kannst, sind z.B. Tortillas, Pizzateig oder ein Burger-Bun aus der Mikrowelle.

Weiterlesen

Poutine mit Pulled Chicken

Knusprige Pommes frites mit saftig würzigem Pulled Chicken, das nenne ich mal Fast Food at its best. Poutine ist ein beliebtes Streetfood aus Québec/Kanada. Ursprünglich besteht kanadische Poutine aus Pommes, Bratensauce und Cheese Curds, das sind Käsebruchstücke aus Cheddar-Käse. In meinem Rezept haben die Pommes eine etwas üppigere Begleitung, nämlich Pulled Chicken. Pulled Chicken kann man ganz einfach selber machen und es geht auch recht schnell. Falls du deine Poutine lieber mit Pulled Pork genießen möchtest, findest du hier ein Rezept. Poutine geht aber auch mexikanisch. Ein Rezept für eine mexikanische Poutine findest du hier. 

Weiterlesen

Lebkuchen-Panna Cotta mit Schokoladen-Sauce – vegan

Diese vegane Lebkuchen-Panna Cotta ist das perfekte Dessert für Weihnachten. Panna Cotta kann man ganz leicht und schnell selber machen. Diese italienische Süßspeise koche ich ohne Gelantine und verwende statt dessen Agar Agar für die Bindung. Wie immer ist das Rezept glutenfrei und kommt ohne Milchprodukte aus. Andere leckere Desserts, die du auf Zimt und Chili finden kannst, sind z.B. Lebkuchenwaffeln – vegan & glutenfrei oder ein schnelles Apfelkompott ohne Zucker.

Weiterlesen

Albóndigas – spanische Fleischbällchen

Albóndigas sind Fleischbällchen in einer leckeren Tomatensauce. Sie sind ein beliebter Klassiker der spanischen Küche. Dieses Tapas-Gericht kann man ganz einfach selber machen. Das Rezept für diese Hackfleischbällchen ist milchfrei. Als Bindung für die Hackbällchen habe ich Maisgrieß (Polenta) genommen. So bleiben die Albóndigas auch glutenfrei. Andere leckere Tapas, die du hier auf Zimt & Chili finden kannst sind z.B. eine spanische Tortilla mit Chorizo und Süßkartoffeln oder gefüllte Datteln im Schinkenmantel.

Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: