Schlagwort-Archive: Rosmarin

Flammkuchen mit Feigen und Ziegenkäse

Wie du dir einen laktose- und glutenfreien Flammkuchen ganz einfach selber machst

Süße Feigen, würziger Ziegenkäse und knusprige Walnüsse sind für mich der perfekte Belag auf einem Flammkuchen. Der Teig ist glutenfrei und ein Rezept für veganen und somit laktosenfreien Schmand findest du hier auch. Etwas Rosmarin gibt dem Flammkuchen mit Feigen und Ziegenkäse sein mediterranes Aroma. Andere mediterrane Rezepte, die dich interessieren könnten, sind vielleicht dieser Auberginen-Hackauflauf mit Tomaten oder dieses Feta-Gratin.

Weiterlesen

Böhmische Serviettenknödel mit Rosmarin

▪️gluten- und milchfrei▪️

Böhmische Serviettenknödel kann man auch gluten- und milchfrei genießen. Als böhmische Knödel bezeichnet man tschechische „knedlíky“. Dies ist ein Hefekloß, der besonders geformt ist und den es in unterschiedlichen Varianten gibt. Serviettenknödel werden so genannt, weil sie in ein Tuch (eine Serviette) eingewickelt werden, bevor man sie in Wasser gart. Meine böhmischen Serviettenknödel mit Rosmarin werden aber in Alufolie eingewickelt. Mein Rezept kommt ohne Hefe und ohne Milchprodukte aus und ist glutenfrei. Andere leckere Beilagen, die du auf Zimt & Chili finden kannst, sind z.B. Pauls Honig-Pilze mit Rosmarin, Paprikagemüse mit Kurkuma oder karamellisierte Karotten.

Weiterlesen

Pauls Honig-Pilze mit Rosmarin

Dieses leckere Pilzgericht haben wir bei Paul, einen Freund von uns, kennengelernt, deshalb wurde es nach ihm benannt. Ich habe das Rezept nur ganz leicht abgewandelt. Pilze in Verbindung mit Rosmarin sind ja schon der Hammer, aber mit etwas Honig sind sie einfach nur traumhaft. Pauls Honig-Pilze mit Rosmarin eignen sich hervorragend als vegetarische Beilage zu Herbst- und Wildgerichten. Es ist ganz schnell zubereitet und super einfach. Andere Pilzgerichte, die du hier auf Zimt & Chili finden kannst, sind z.B. ein veganes und glutenfreies Pilzragout, Röstbrot mit Pilzen und Portobello-Pizza.

Weiterlesen

Rosmarin-Polenta -vegan

▪️Polenta kann man schnell und einfach selber kochen. Polenta ist ein typisches Gericht aus Norditalien, das aus Maisgrieß zubereitet wird. Man kann es weich servieren wie Kartoffelpüree oder man lässt es auskühlen, schneidet es in Form und brät es an. Diese italienische Polenta ist herzhaft und gesund. Ich esse sie angebraten besonders gerne als Beilage zu Schwarzbierfleisch oder als Polenta-Pizza.▪️

Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: