Schlagwort-Archive: Rezept

Ribs vom Holzkohlegrill nach der 2-2-1 bisschen Methode

Innen saftig-zart und außen leicht angeknuspert. So müssen perfekte Ribs sein. Meine Ribs vom Holzkohlegrill bereite ich deshalb nach der 2-2-1 Methode zu. Mit dieser Methode kannst du deine Spareribs oder Babybacks optimal räuchern. Beim Smoken werden deine Ribs bei indirekter Hitze gegrillt. Du kannst deine Rippchen im Kugelgrill aber auch in einem eckigen Grill zubereiten. Wichtig ist, dass du einen Grill mit Deckel hast, damit du die Hitze regulieren kannst. Im Kugelgrill legst du mit deinen Briketts einen Minion-Ring und im eckigen Grill werden es stattdessen Minion-Reihen 😉. Einen Rub, mit dem du deine Barbecue Ribs marinieren kannst, gibt es natürlich auch. Du brauchst noch ein Rezept für eine rauchige BBQ-Sauce? Dann klicke einfach auf den Link.

Weiterlesen

Rauchige BBQ-Sauce mit Ahorn Sirup selber machen

Einmal ausprobiert und du wirst deine leckere und schön klebrige Barbecue-Sauce wahrscheinlich nun immer selber machen. Diese rauchige BBQ-Sauce mit Ahornsirup passt hervorragend zum Grillen. Du kannst damit außerdem Ribs glasieren oder dein Pulled Pork aufpeppen. Aber auch als Dip für Grillgemüse oder zu Burgern ist die vegane Sauce einfach ein Träumchen. Das Rezept ist total einfach und die Zutaten sind schnell zusammengerührt. Ich liebe zum Grillen ja auch diese Grillspieße Hawaii mit Bacon und Ananas. Wenn man nicht viel vorbereiten will, ist auch diese gegrillte Curry-Banane im Baconmantel super lecker.

Weiterlesen

Knuspriges Granola ganz einfach selber machen

Zum Frühstück liebe ich knuspriges Granola mit Haferflocken, Nüssen und Kokos. Besonders lecker finde ich es auch als Topping auf Smoothies. Mein Rezept ist vegan sowie glutenfrei. Dieses gesunde Granola kannst du im Ofen ganz einfach selber machen. Als Süße verwende ich Agavensirup, du kannst aber auch Ahornsirup nehmen. Brauchst du noch mehr Ideen für ein leckeres Frühstück? Dann schau dir doch mal diese glutenfreien Pfannkuchen an. Auch dieser Blaubeer Rotkohl Smoothie ist einfach ein Träumchen.

Weiterlesen

Chatschapuri mit Ei und Senfsauce – Rezept glutenfrei

Chatschapuri sind leckere Fladenbrote aus Georgien. Gefüllt sind sie meistens vegetarisch mit Käse. Es gibt sie aber auch mit Fleisch. Ich habe hier außerdem einmal Chatschapuri mit Ei und Senfsauce ausprobiert. Senfeier einmal anders sozusagen. Und ich bin begeistert. Knuspriger Teig, würzige Sauce sowie cremiges Ei – einfach köstlich! Mein Rezept ist glutenfrei und kommt ohne Milchprodukte aus. Auf Zimt & Chili findest du aber auch noch andere georgische Rezepte. Vielleicht gefällt dir ja auch dieses Pkhali mit Spinat, das ist ein leckerer Dip. Aber auch Lobio ist einfach köstlich. Dieser georgische Bohneneintopf wird mit typisch georgischen Gewürzen, gemahlenen Walnüssen sowie ein wenig Granatapfelsirup zubereitet.

Weiterlesen

Karottensuppe mit Ingwer und Orange – ein schnelles Rezept

Meine Karottensuppe mit Ingwer und Orange ist super lecker und steht in nur 20 Minuten auf dem Tisch. Diese einfache Möhrensuppe wird mit Curry verfeinert. Dann kommt am Ende noch etwas Sesamöl auf die Suppe. Das gibt ihr den extra Pfiff. Das Rezept ist schnell gemacht sowie vegan. Darüber hinaus eignet es sich auch noch zum Abnehmen. Also nichts wie ran an die Suppe. Du liebst Suppen? Auch diese cremige Brokkolisuppe ist einfach köstlich.

Weiterlesen

Glutenfreie Quiche mit Pilzen – Rezept auch vegan möglich

Diese glutenfreie Quiche mit Pilzen ist super lecker, würzig und cremig. Ich habe meine Gemüse-Quiche noch mit knusprigem Speck aufgepeppt. Wer eine Variante mit weniger Fett haben möchte, kann aber natürlich auch Schinken nehmen. In die vegane Variante für diese herzhafte Tarte kommt dann Räuchertofu. Für meine Quiche mit Pilzen und Speck habe ich Champignons verwendet. Gemischte Waldpilze schmecken aber auch sehr lecker. In dem Video kannst du sehen, wie die Quiche zubereitet wird. Du brauchst noch mehr Ideen für deine Quiche? Dann gefällt dir vielleicht auch diese Gemüse-Quiche mit grünem Spargel. Lecker ist aber auch dieses Grundrezept für Quiche mit einer Füllung aus Paprika und Tomaten.

Weiterlesen

Knusprige Spiegeleier mit Hummus und Tahini-Sauce

Die Idee für knusprige Spiegeleier habe ich von Jamie Oliver. Er hat sie mit einer Sesamkruste in der Pfanne gebraten. Meine Kruste ist auch aus Sesam, aber ich habe auch noch Schwarzkümmelsamen verwendet. Die geben einen tollen Geschmack. Das Rezept für meine knusprigen Spiegeleier ist außerdem ganz einfach. Für Ostern wollte ich ein buntes Abendessen zaubern, deshalb wurde das Hummus pink und die Tahini-Sauce grün. Die Kombi schmeckt jedenfalls köstlich. Wenn du gerne Spiegeleier isst, gefällt dir vielleicht auch dieses Shakshuka.

Weiterlesen

Bunter Avocado-Salat mit Tomaten – knackig und frisch

Avocado, knackiges Gemüse und ein fruchtig frisches Dressing. Mein bunter Avocado-Salat mit Tomaten ist einfach, lecker sowie schnell gemacht. Das Rezept ist glutenfrei und vegan. Wer möchte, kann seinen Salat aber z.B. noch mit etwas Feta aufpeppen, das schmeckt auch köstlich. Damit der Avocado-Salat auch schön knackig wird, verwende ich neben Tomaten und Avocado noch Gurke, Paprika und Karotten. Man kann den Salat gut vorbereiten. Er eignet sich super als gesundes Mittagessen im Büro. Auch auf einer Party oder zum Brunch ist er ein gern gesehener Gast. Du liebst Salate? Dann ist vielleicht auch dieser orientalische Karottensalat etwas für dich. 

Weiterlesen

Cremige Brokkolisuppe – Rezept mit Kokosmilch

Diese cremige Brokkolisuppe ist super, wenn es schnell gehen soll. In nur 25 Minuten ist sie fertig und das Rezept ist super einfach. Darüber hinaus ist sie auch noch Low Carb, denn sie kommt ohne Kartoffeln aus. Brokkoli ist lecker und gesund und die Suppe wird ohne Sahne, aber dafür mit Kokosmilch gekocht. Also ist sie vegan und glutenfrei sowieso. Du magst gerne Suppen? Dann ist vielleicht auch dieses Corn Chowder oder diese Kürbissuppe mit Hokkaido und Ingwer etwas für dich.

Weiterlesen
1 2 11
%d Bloggern gefällt das: