Schlagwort-Archive: Marinade

Asiatischer Lachs in Ahornsirup glasiert

süß trifft salzig

Butterzarter Lachs, der auf der Zunge zergeht, ist einfach ein Traum. Dieser Lachs wird in einer leckeren Marinade aus salziger Sojasauce und süßem Ahornsirup glasiert. Das Rezept für den asiatischen Lachs geht schnell und ist ganz einfach. Man rührt die Marinade zusammen, legt den Lachs dort für 2 Stunden ein und dann wird er nur noch kurz in der Pfanne gebraten. Ein anderes Gericht aus dem Meer, das du hier auf Zimt & Chili finden kannst, sind Knoblauch-Garnelen in Honig-Soja-Glasur – einfach traumhaft!

Weiterlesen

Maya-Gulasch / Cochinita Pibil

Cochinita Pibil ist langsam gegartes Schweinefleisch und gehört zu den traditionellen Gerichten in Yucatán – Mexiko. Das Fleisch wird in einer Marinade aus Orangensaft, Limettensaft und Anattosamenpaste (pasta de achiote) eingelegt. Anattosamenpaste wird aus den Samen des Orleanstrauches hergestellt und hat einen erdigen Geschmack. Kaufen kann man die Paste im Onlinehandel oder südamerikanischen Lebensmittelläden. Da in Yucatán traditionell Mayas leben, habe ich die deutsche Version dieses Rezeptes Maya-Gulasch genannt. Ein anderes Gulasch, welches du auf Zimt und Chili finden kannst, ist ein Thüringer Schwarzbierfleisch.

Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: