Schlagwort-Archive: Festessen

Steak mit weihnachtlicher Cognac-Espresso-Sauce und Kürbispüree

Weihnachten ist gar nicht mehr so fern. Aber was soll man Leckeres kochen, ohne zu lange in der Küche zu stehen? Da kommt doch dieses Rezept für mein Steak mit weihnachtlicher Cognac-Espresso-Sauce und Kürbispüree gerade recht. Ein wahres Festessen, das schnell und einfach zu kochen ist. Den Kürbis kann man im Ofen schon Tage im Voraus vorbereiten, dann ist das Kürbispüree auch super schnell gemacht. Ich habe einen Butternut verwendet, du kannst aber auch jeden anderen Kürbis, wie Hokkaido oder Muskatkürbis, zu Püree verarbeiten. Für die Sauce brauchst du Lebkuchengewürz. Du kannst es fertig kaufen oder günstig selber machen. Hier findest du das Rezept für mein Lebkuchengewürz.

Weiterlesen

Zwiebelbraten aus dem Slowcooker (mit Variante aus dem Backofen)

Den perfekten Zwiebelbraten bekommst du im Slowcooker hin. Das Fleisch wird dermaßen zart, dass es ganz leicht auseinander fällt. Der Slowcooker wird auch Crockpot, oder kurz Crocky, genannt. Dadurch, dass das Fleisch ganz langsam bei einer niedrigen Temperatur durchzieht, wird sogar Rind unglaublich zart. Du findest unter dem Rezept aber auch eine Variante aus dem Backofen. Mein Zwiebelbraten aus dem Slowcooker wird mit Rinderbraten zubereitet. Leckere Beilagen für den Zwiebelbraten, die du hier auf Zimt & Chili finden kannst, sind z.B. Böhmische Serviettenknödel mit Rosmarin – gluten- & milchfrei oder Kartoffelspalten mit Rosmarin.

Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: