Schlagwort-Archive: Clean Eating

Paprika-Hackfleisch-Pfanne mit Nudeln

Wie du in nur 35 Minuten ein leckeres Abendessen zauberst  

Du hast wenig Zeit, aber Hunger? Dann ist diese schnelle Paprika-Hackfleisch-Pfanne mit Nudeln genau das Richtige für dich. Ein einfaches Pfannengericht, das für die Clean Eating Ernährung geeignet ist und auch noch richtig gut schmeckt. Du brauchst nur Nudeln zu kochen und in der Zwischenzeit schneidest du Gemüse wie Paprika und brätst das Hackfleisch an. Noch ein paar Gewürze dazu, alles zu einer Sauce vermengen und fertig ist dein Abendessen. Das Rezept ist, wie so oft bei mir,  glutenfrei und milchfrei. Andere Rezepte für ein schnelles Abendessen sind z.B. diese Quinoa-Bowl mit asiatischem Dressing oder dieser gebratene Lachs in Honig-Senfsauce.

Weiterlesen

Knusprige Hähnchen-Tapas mit Honig-Senf-Sauce

Leckere Urlaubsküche für deinen nächsten Tapasabend

Spanische Tapas mit Huhn werden bei uns immer gerne verspeist. Diese knusprigen Hähnchen-Tapas mit Honig-Senf-Sauce sind schnell gemacht und ganz einfach. Das Rezept für diese warmen Tapas ist glutenfrei. Auch für ein leichtes Mittagessen oder deine nächste Party eignet sich dieser Geflügel-Snack hervorragend. Andere leckere Tapas-Rezepte, die du hier auf Zimt & Chili finden kannst, sind z.B. Albóndigas – spanische Fleischbällchen oder kanarische Runzelkartoffeln mit Mojo Rojo.

Weiterlesen

Laksa mit Garnelen

Eine köstliche Nudelsuppe, die dich nach Malaysia entführt

Laksa ist nicht nur typisch für die malaysische Küche, sondern gehört auch zu den Nationalgerichten Singapurs. Die cremig-würzige Variante mit Kokosmilch wird auch Laksa Lemak genannt. Diese asiatische Nudelsuppe ist glutenfrei und unter dem Rezept findest du auch eine vegane Variante. Meine Laksa mit Garnelen ist ganz einfach zu machen und super lecker. Andere asiatische Suppen, die dir vielleicht auch schmecken, sind diese vietnamesische Hühnersuppe – Pho Ga oder eine thailändische Rote-Linsen-Suppe.

Weiterlesen

Rote Thai Currypaste

Diese vegane Currypaste kannst du ganz einfach selber machen

Ich liebe ein gutes Thai Curry, aber der Geschmack steht und fällt mit einer leckeren asiatischen Currypaste. Gekaufte Currypasten stecken oft voller Konservierungsstoffe und schmecken meistens nicht wirklich gut. Das Rezept dieser roten Thai Currypaste ist Clean Eating geeignet, vegan, glutenfrei und richtig lecker. Du kannst diese thailändische rote Currypaste ganz einfach selber machen. Verwenden kannst du sie auch in einer thailändischen Rote-Linsen-Suppe oder in einer Laksa, das ist eine malaysische Nudelsuppe.

Weiterlesen

Oliven-Tomaten-Dip

Diesen leckeren Low-Carb Aufstrich machst du in nur 5 Minuten

Dieser Dip ist köstlich zu Crackern und Gemüsesticks, du kannst ihn aber auch hervorragend als Brotaufstrich verwenden. Auch zum Grillen passt der Oliven-Tomaten-Dip super, denn mit Fleisch schmeckt er besonders lecker. Das Rezept ist vegan, glutenfrei und ganz schnell gemacht. Du mixt einfach getrocknete Tomaten, Oliven und noch ein paar andere Zutaten gut durch, und fertig ist deine mediterrane Oliven-Tomaten-Creme. Ein gesunder Clean-Eating Aufstrich zum verlieben. Andere tolle Dips sind z.B. dieses Rote Beete Hummus aus weißen Bohnen oder dieses orientalische Muhammara, das ist eine pikante Creme, die hauptsächlich aus Paprika, Öl, Granatapfelsirup und Walnüssen besteht.

Weiterlesen

Boone-Food – Fisch-Tacos mit Mangosalsa

Eine mexikanische Leckerei für heiße Sommertage

Diese mexikanischen Fisch-Tacos mit Mangosalsa sind einfach nur köstlich. Das Rezept ist super einfach und schnell gemacht. Die Mangosalsa gibt diesen Fischtortillas eine exotische Note. In der mexikanischen Küche werden Tacos mit allem Möglichen belegt und dann wie Wraps aufgerollt – Fingerfood at its best! Hier wird der Fisch nur kurz angebraten und kommt mit der Salsa in eine glutenfreie Tortilla. Ein Rezept für glutenfreie Tortillas findest du hier.

Weiterlesen

Pkhali mit Spinat

Ein georgischer Dip, der auch als Brotaufstrich super lecker schmeckt

In Georgien wird Pkhali gerne zusammen mit anderen georgischen Köstlichkeiten gereicht. Es gibt Pkhali nicht nur mit Spinat, beliebt ist es auch mit roter Beete oder Bohnen. Dieser Dip wird mit Walnüssen, Koriander und unterschiedlichen Gewürzen zubereitet. Das Rezept ist vegan und glutenfrei. Du kannst Pkhali als Vorspeise aber auch als vegetarischen Brotaufstrich genießen. Wenn dich die georgische Küche interessiert, findest du hier viele Informationen. Eine andere leckere Vorspeise aus Georgien sind diese Auberginenröllchen mit Wallnusscreme.

Weiterlesen

1 2 8
%d Bloggern gefällt das: