Schlagwort-Archive: Chatschapuri

Chatschapuri – gefüllte Fladenbrote aus Georgien

Eine Spezialität in vielen Varianten – hier bekommst du einen schnellen Überblick

Chatschapuri sind ein traditionelles Gericht der georgischen Küche. Diese gefüllten Fladenbrote sind im ganzen Land beliebt und werden auf Speisekarten in der Regel „Khachapuri“ geschrieben. Die Georgier essen sie gerne als Beilage oder Zwischenmahlzeit. Die georgischen Chatschapuri gibt es in vielen unterschiedlichen Varianten und jede Region schwört auf ihr eigenes Fladenbrot. Die meisten sind mit Käse gefüllt, es gibt sie aber auch mit Fleisch, Eiern, Kartoffeln oder Bohnen. Du findest diese Spezialität in ganz Georgien. Hier kannst du dir einen schnellen Überblick über diese kulinarische Leckerei verschaffen. Falls du dir ein Chatschapuri selber machen möchtest, findest du hier ein Rezept.

Weiterlesen

Chatschapuri – georgisches Käsefladenbrot mit Ei

Eine der bekanntesten georgischen Spezialitäten, die du unbedingt probieren musst

Dieses schiffchenförmige Fladenbrot ist das traditionellste der georgischen Käsefladenbrote. Das Adscharuli Chatschapuri kommt aus Adscharien und das liegt am schwarzen Meer. Hier sind Schiffe also Teil des Alltags. Dieses Chatschapuri (Khachapuri) wird traditionell mit Sulguni-Käse und einem Spiegelei gebacken. Das Ei symbolisiert die Sonne. Das Chatschapuri mit Ei wird in Georgien gerne als Zwischenmahlzeit gegessen. Dieses Rezept der georgischen Küche ist bei mir glutenfrei und sojafrei. Unter dem Rezept findest du auch eine Variante für Chatschapuri ohne Käse. Wenn du georgische Rezepte magst, findest du hier ein Lobio, einen georgischen Bohneneintopf.

Weiterlesen
%d Bloggern gefällt das: