Schlagwort-Archive: asiatische Küche

Thailändische Gemüse-Pfanne mit Huhn

Pad Grapau Gai Sai Tua Fak Yao

Stir-Fry ist nicht gerade das, was einem in den Kopf kommt, wenn man an thailändische Küche denkt, aber dieses ist ein originales Rezept und in Thailand sehr beliebt. Zarte Hähnchenbrust mit knackigem Gemüse und einer pikanten Sauce mit viel Chili gehört zu den typischen Thai-Gerichten. Diese thailändische Gemüse-Pfanne mit Huhn ist einfach und schnell gemacht und eignet sich für die Low Carb-Ernährung. Andere asiatische Rezepte, die du hier auf Zimt & Chili finden kannst, sind z.B. Indisches Butter Chicken – Murgh Makhani, einen Thai-Gurkensalat oder Saté-Spieße mit Erdnuss-Sauce.

Weiterlesen

Kürbissuppe mit Scampi – asiatisch –

▪️Diese asiatische Kürbissupe mit Scampi wird mit Kokosmilch zubereitet und kommt ganz ohne Milchprodukte aus. Möchte man es gerne vegan, kann man die Scampi auch weglassen. Ingwer, thailändische Currypaste und Limette geben der Suppe ihr typisch asiatisches Aroma. Das Rezept ist ganz einfach, kann aber, wenn man den Kürbis im Ofen vorgaren möchte, etwas länger dauern. Andere leckere Herbst-Suppen, die du hier auf Zimt & Chili finden kannst, sind z.B. eine thailändische Rote-Linsensuppe oder eine Süßkartoffelsuppe mit Avocado-Garnelen-Creme.▪️ Weiterlesen

Indisches Butter Chicken – Murgh Makhani –

▪️Indian Butter Chicken oder Murgh Makhani ist ein Gericht aus Indien in einer mild gewürzten, cremigen Soße. Murgh bedeutet Hühnchen (chicken) und Makhani steht für eine dicke, buttrige, cremige Soße.▪️Butter ist in meiner Soße zwar nicht wirklich enthalten, aber dafür ist sie von der Konsistenz her so dick, als hätte man ordentlich Butter hineingerührt. Falls du es lieber vegan magst, findest du hier ein Rezept für vegane Indian Butter Chickpeas.

Weiterlesen

Klebreis mit Kokos- & Mango-Sauce – vegan & glutenfrei

▪️Dieses Dessert kommt aus der laotischen Küche. Der schwarze Klebreis ist typisch für Laos. Die Mangosauce kann man schnell und leicht selber machen und die Kokossauce wird mit Kokosblütenzucker gesüsst. Diese Nachspeise ist vegan und glutenfrei. Das Rezept eignet sich für die cleaneating Ernährung.▪️

Weiterlesen

Knuspriger Reissalat aus Laos (Nem Khao)

▪️Nem Khao ist ein laotischer Reissalat aus frittierten Reisbällchen mit einer Laotischen Wurst – Som Moo. Da diese Wurst in unseren Breitengraden eher schlecht aufzutreiben ist, habe ich für mein Rezept geräucherten Schinken genommen. Man kann aber auch eine grobe Schweinebratwurst nehmen und das Brät aus der Pelle drücken und dann anstatt des Schinkens im Rezept anbraten.▪️

Weiterlesen

Laotische Küche

Sabaidii! (Hallo!)

In diesem Beitrag geht es um die Landesküche von Laos. Du erfährst hier viel Wissenswertes über das kulinarische Laos mit seinen speziellen Speisen und Getränken. Essen und trinken kann man in Laos hervorragend. Die laotische Küche ist vielfältig und lecker. Falls du auch laotisch kochen möchtest, findest du hier auf Zimt & Chili ein Rezept für  knusprigen Reissalat aus Laos (Nem Khao) und für Klebreis mit Kokos- & Mangosauce – vegan & glutenfrei.

Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: