Panna Cotta – vegan – mit Erdbeersoße

Panna Cotta ist ein puddingartiges Dessert aus Italien, welches normalerweise mit Sahne, Zucker und Gelatine zubereitet wird. In dieser veganen Variante wird die Sahne durch Cashewmus, die Gelatine durch Agar-Agar und der Zucker durch Agavensirup ersetzt. Panna Cotta bedeutet im Deutschen „gekochte Sahne“.

Das vegane Originalrezept dieser Panna Cotta stammt von Atilla Hildmann aus dem Kochbuch „Vegan for Fit“. Ich habe es leicht abgewandelt. Durch das Cashewmus wird die Panna Cotta schön cremig und hat einen leicht nussigen Geschmack. Ich habe es auch schon mal mit Haselnussmus probiert, aber die Cremigkeit mit Cashewmus ist um ein Vielfaches besser.

Da ich kein großer Fan davon bin Süßspeisen herzustellen, muss es bei mir einfach sein und schnell gehen. Diese vegane Panna Cotta erfüllt diesen Anspruch voll und ganz und ist durch das Cashewmus auch noch gesund, da Cashewkerne voller Vitamine und Mineralstoffe stecken. Obendrein schmeckt sie auch noch super lecker, also nichts wie ran und ausprobieren!

Hier kommt das Rezept.

Panna Cotta – vegan –
mit Erdbeersoße

Zutaten für 6 Personen:

140 g Cashewmus
150 g Erdbeeren
1/2 TL gemahlene Vanille
Heidelbeeren zum Garnieren
150 g Agavensirup
2 Prisen Kakao
2 g Agar-Agar
2 Prisen Kardamom, gemahlen
3 Prisen Salz
1 Msp. Zitronenabrieb

Zubereitung:
Cashewmus, eine Prise Kakao, Vanille, 120 g Agavensirup, eine Prise Kardamom, 2 Prisen Salz, Zitronenabrieb, Agar-Agar und 560 ml Wasser in einen Mixer geben und gut durchmixen.

Alles in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen, ca. 20 Sekunden kochen lassen, bis die Panna Cotta andickt. Die Mischung in 6 Förmchen verteilen, mit Backpapier abdecken und ca. 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Erdbeeren waschen und mit einer Prise Kakao, 30 g Agavensirup, einer Msp. Vanille, einer Prise Kardamom und einer Prise Salz pürieren. Die Erdbeersoße durch ein Sieb streichen, und die übrig gebliebenen Kerne entsorgen.

Mithilfe eines Messers die Panna Cotta aus den Förmchen lösen und auf Dessertteller stürzen. Erdbeersoße darüber geben und mit gewaschenen Heidelbeeren garnieren.

 

Schreib mir doch wie deine Variante geworden ist oder hinterlasse mir weiter unten oder unter Kontakte einen Kommentar. Hier kannst du auch Fragen und Anregungen loswerden.

Guten Appetit!

 

Panna Cotta – vegan – Rezept-download

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: